Colossus (Thorpe Park)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Colossus
Zug in der Heartline-Roll

Zug in der Heartline-Roll

Daten
Standort Thorpe Park (Chertsey, Surrey, UK)
Typ Stahl – sitzend
Modell Looping Coaster
Antriebsart Kettenlifthill
Hersteller Intamin
Designer Ingenieurbüro Stengel GmbH
Eröffnung 22. März 2002
Länge 850 m
Höhe 30 m
max. Geschwindigkeit 72 km/h
Fahrtzeit 1:32 min
Kapazität 1300 Personen pro Stunde
g-Kraft max. 4,2 g
Inversionen 10
Elemente Looping,
Cobra-Roll,
doppelter Korkenzieher,
5 × Heartline-Roll
Themenbereich Lost City

Colossus im Thorpe Park (Chertsey, Surrey, UK) ist eine Stahlachterbahn vom Modell Looping Coaster des Herstellers Intamin, die am 22. März 2002 als erste Achterbahn mit zehn Inversionen eröffnet wurde.

Gemeinsam mit der 2006 eröffneten baugleichen Anlage 10 Inversion Roller Coaster (chinesisch: 十环过山车), im Chimelong Paradise in der Volksrepublik China, war sie damit die Achterbahn mit den meisten Überschlägen weltweit. Im Mai 2013 wurde der Rekord durch The Smiler in Alton Towers (Alton, Staffordshire, UK) abgelöst, welche 14 Inversionen besitzt.

Die Inversionen[Bearbeiten]

Die Fahrgäste durchfahren auf der rund 850 m langen Strecke zunächst einen Looping, gefolgt von einer Cobra-Roll, welche aus zwei Inversionen besteht, einen doppelten Korkenzieher, einer vierfachen (quad) Heartline-Roll sowie, nach einer Linkskurve, eine weiteren Heartline-Roll in entgegengesetzter Richtung als die vorherigen vier Rollen.

Züge[Bearbeiten]

Die Züge von Colossus besitzen jeweils sieben Wagen. In jedem Wagen können vier Personen (zwei Reihen à zwei Personen) Platz nehmen. Als Rückhaltesystem kommen Schulterbügel zum Einsatz.

Fotos[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Colossus (Thorpe Park) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

51.403363888889-0.51287222222222Koordinaten: 51° 24′ 12″ N, 0° 30′ 46″ W