ComiColor Cartoons

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
16 mm Farbfilm Aladdin and the wonderful lamp von Ub Iwerks auf Cinecolor, ca. 1930.

Die ComiColor Cartoons wurden während der Jahre 1933 bis 1936 vom Ub Iwerks Studio produziert. Insgesamt entstanden 25 Cartoons. Die ersten Cartoons der Reihe wurden bis 1934 von dem langjährigen Partner Metro-Goldwyn-Mayer vertrieben, danach trennte sich ihr Partner von ihnen und die Cartoons wurden über die hauseigene Firma Celebrity Pictures weiter vertrieben.

Die Cartoons wurden exklusiv im Cinecolor erstellt und handelten meistens von berühmten Märchen wie z.B. die Bremer Stadtmusikanten oder die Geschichten von Mutter Gans. An der Verwirklichung der Cartoons arbeiteten die ehemaligen Disney-Mitarbeiter Grim Natwick, Al Eugster und Shamus Culhane ebenfalls mit. Für die Erstellung der Cartoons wurde ferner eine Multiplan-Kamera aus alten Autoteilen zusammengebaut.

Die Cartoons[Bearbeiten]

1933–1934[Bearbeiten]

Cartoontitel Veröffentlichungsdatum
Jack and the Beanstalk 30. November 1933
The Little Red Hen 16. Februar 1934
The Brave Tin Soldier 7. April
Puss in Boots 17. Mai
The Queen of Hearts 25. Juni
Aladdin and the Wonderful Lamp 10. August
The Headless Horseman 1. Oktober
The Valiant Tailor 29. Oktober
Don Quixote 26. November
Jack Frost 24. Dezember

1935[Bearbeiten]

Cartoontitel Veröffentlichungsdatum
Little Black Sambo 6. February 1935
The Brementown Musicians 6. März
Old Mother Hubbard 3. April
Mary's Little Lamb 1. Mai
Summertime 15. Juni
Sinbad the Sailor 30. Juli
The Three Bears 30. August
Balloon Land 30. September
Der schlichte Simon 15. November
Humpty Dumpty 30. Dezember

1936[Bearbeiten]

Cartoontitel Veröffentlichungsdatum
Ali Baba 30. Januar 1936
Tom Thumb 30. März
Dick Whittington's Cat 30. Mai
Little Boy Blue 30. Juli
Happy Days 30. September

Referenzen[Bearbeiten]

  • Leslie Iwerks and John Kenworthy, The Hand Behind the Mouse (Disney Editions, 2001) and documentary of the same name (DVD, 1999)
  • Leonard Maltin, Of Mice and Magic: A History of American Animated Cartoons (Penguin Books, 1987)
  • Jeff Lenburg, The Great Cartoon Directors (Da Capo Press, 1993)

Weblinks[Bearbeiten]