Communauté de communes Ackerland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Communauté de communes
Ackerland
Bas-Rhin (ElsassFrankreich)
Gründungsdatum 16. Dezember 1999
Sitz Ittenheim
Gemeinden 5
Präsident Daniel Hoeffel
Fläche 22,62 km²
Einwohner 4.339 (1999)
Bevölkerungsdichte 192 Ew./km²

Die Communauté de communes Ackerland ist eine interkommunale Interessengemeinschaft unter den Communauté de communes in Frankreich. Die Organisation befindet sich im Département Bas-Rhin und besteht seit dem 16. Dezember 1999. Sie umfasst die Gemeinden Furdenheim, Handschuheim, Hurtigheim, Ittenheim und Quatzenheim.