Comstock-Preis für Physik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Comstock-Preis für Physik wird von der National Academy of Sciences für "innovative Entdeckungen oder Untersuchungen in den Bereichen Elektrizität, Magnetismus oder Strahlungsenergie im weiteren Sinne" vergeben.

Die Preisträger müssen Einwohner Nordamerikas sein. Der Preis wurde nach Cyrus B. Comstock benannt und seit 1913 alle fünf Jahre vergeben.

Liste der Preisträger[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]