Conlon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Conlon ist ein Familienname.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten]

Conlon ist eine anglisierte Form eines ursprünglich patronymisch gebildeten irischen Familiennamens.[1] In Ableitung vom Familiennamen kommt Conlon gelegentlich auch als Vorname vor.[2]

Namensträger[Bearbeiten]

Familienname[Bearbeiten]

  • Barry Conlon (* 1978), irischer Fußballspieler
  • Fred Conlon (1943–2005), irischer Bildhauer
  • Gerry Conlon (1954–2014), unschuldig als Terrorist verurteilter Nordire, einer der Guildford Four
  • James Conlon (* 1950), US-amerikanischer Dirigent
  • Patrick Conlon (* 1959), australischer Politiker
  • Robert Daniel Conlon (* 1948), Bischof von Joliet in Illinois
  • Sean Conlon (* 1981), britischer Musiker, ehemaliges Mitglied der Boyband Five (1997–2001)

Vorname[Bearbeiten]

  • Conlon Nancarrow (1912–1997), mexikanischer Komponist US-amerikanischer Herkunft

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Conlon auf surnames.behindthename.com (engl.)
  2. Conlon (Vorname) auf behindthename.com (engl.)