Connecticut State University System

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Connecticut State University System ist ein Verbund staatlicher Universitäten im US-Bundesstaat Connecticut. Es wurde 1965 gegründet, wobei der älteste Standort schon 1849 gegründet wurde. An den vier Universitäten studieren derzeit 35.000 Studenten. Weltweit gibt es mehr als 180.000 Alumni.

Standorte[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]