Conrad Coleby

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Conrad Coleby

Conrad Julius Coleby (* 29. September 1979 in Sydney, New South Wales) ist ein australischer Schauspieler. Bekannt wurde er in seiner Rolle als Dylan „Dutchy“ Mulholland in der Fernsehserie "Sea Patrol".

Leben und Herkunft[Bearbeiten]

Conrad Coleby ist der Sohn von Robert Coleby und der Bruder von Anja Coleby. Er besuchte die Somerset Highschool und machte hier seinen Abschluss 1996.

Von 2008 bis 2010 warer mit seiner Home-and-Away-Kollegin Esther Anderson liiert.[1]

Filmografie[Bearbeiten]

  • 1989: Tamara – Life of Singapore (Miniserie)
  • 1999: Sabrina, Down Under
  • 2000: Water Rats – Die Hafencops (Water Rats, Fernsehserie)
  • 2001: Flat Chat (Fernsehserie)
  • 2002: Always Greener (Fernsehserie)
  • 2001–2002, 2004: All Saints (Fernsehserie)
  • 2005–2006: Headland (Fernsehserie)
  • 2007: The Final Winter
  • 2007–2009: Home and Away (Seifenoper)
  • 2010–2011: Sea Patrol (Fernsehserie)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Jenna Meade: Esther looking for love. In: geelongadvertiser.com.au. 17. Januar 2011. Abgerufen am 1. September 2013.