Constantijn Huygensprijs

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Constantijn Huygensprijs (Constantijn-Huygens-Preis) ist ein Literaturpreis für niederländischsprachige Literatur, der seit 1947 jährlich durch die Jan Campert Stichting [1] („Stiftung Jan Campert“) verliehen wird. Er ist benannt nach dem niederländischen Autor Constantijn Huygens und wird stets für das Lebenswerk zuerkannt.

Der Preis wurde 1968 nicht verliehen, Jan Wolkers nahm den ihm 1982 zuerkannten Preis nicht entgegen.

Preisträger[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Jan Campert-Stichting. Niederländisch, abgerufen am 14. Januar 2011