Control Machete

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Control Machete
Fermin IV.jpg
Allgemeine Informationen
Genre(s) Latin Hip-Hop
Gründung 1995
Website Offizielle Myspace Seite
Aktuelle Besetzung
Fermín IV (1995–2002)
Gesang
Pato (Patricio Ch. Elizalde)
Toy Kenobi (Toy Hernández)

Control Machete ist eine der ersten Hip-Hop-Bands Mexikos. Sie wurde 1995 in Monterrey, Mexiko gegründet. Zur Band gehören Fermín IV (1995 bis 2002; MC), Pato (Patricio Ch. Elizado, MC) und Toy Kenobi (Toy Hernández, Keyboards).

Werdegang[Bearbeiten]

Ihr Erstlingswerk Mucho Barato verkaufte sich allein in Mexiko über 100.000 Mal und über 400.000 Mal in gesamt Lateinamerika. Für ihr zweites Album Artillería Pesada reiste Control Machete nach Kuba, um mit Mitgliedern des legendären Buena Vista Social Club das Lied Danzón einzuspielen. Die Single-Auskopplung Sí señor war auch auf dem Soundtrack zum Film Amores Perros enthalten. Durch dieses Album wurde man auch in Deutschland auf sie aufmerksam, und sie traten 1999 auf dem New Pop Festival in Baden-Baden auf.

Fermín IV wirkte im Lied Siempre Peligroso mit, das auf dem Album Los grandes éxitos en español von Cypress Hill erschien. Nach einiger Zeit außerhalb der Band und Mitwirken in anderen Bands (Chris Vrennas Projekt Tweaker und dem Hip Hop-Act OMD aus Los Angeles) veröffentlichte er 2002 sein Soloalbum Boomerang und verließ die Band.

Der Rest kam 2003 wieder zusammen und nahm das Album Uno, Dos: Bandera mit Hilfe von Jason Roberts auf.

Wie viele andere Gruppen aus Mexiko beteiligt sich auch Control Machete an Kollaborationen, unter anderem mit Molotov, Resorte (wo Pato ebenfalls Mitglied ist) und Celso Pina.

Toy erklärte in einem Interview zur Entstehungsgeschichte ihrer Musik: "Die Norteña, die Musik aus dem Norden Mexikos, ist ja aus einer Fusion traditioneller Polka mit den revolutionären Liedern entstanden. So ist auch Control Machete eine Fusion: die Freude am Funk, Rap und Hip-Hop, gemischt mit traditionellen mexikanischen und lateinamerikanischen Klängen." [1]

Spanglish[Bearbeiten]

Größtenteils werden die Lieder von Control Machete in spanisch gesungen. Doch immer wieder mischt die Band auch englische Wörter oder Textpassagen in ihre Songs. Dieses Spanglish ist sehr von den Hispanics der USA geprägt. Dies ist wohl auch der Grund warum Control Machete auf dem kompilierten Album Spanglish 101 von Kool Arrow Records mit Justo N vertreten sind [2].

Diskografie[Bearbeiten]

  • 1997: Mucho Barato
  • 1999: Artillería Pesada
  • 2003: Solo Para Fanaticos
  • 2004: Uno, dos: bandera
  • 2007: Eat.. Breathe.. and.. Sleep

Soundtracks[Bearbeiten]

  • 2005: Cheve, Comprendes mendes, Humanos Mexicanos auf Total Overdose OST
  • 2006: Bandera auf Crank OST

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.ila-web.de/artikel/246macker.htm
  2. http://www.univision.com/content/content.jhtml?cid=287206#p