Cookie (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Cookie (AE für Keks oder Plätzchen) bezeichnet:

EDV:

  • Cookie, im Allgemeinen kurze Datenbank- oder Verzeichniseinträge zum Informationsaustausch zwischen Computerprogrammen
  • HTTP-Cookie, speziell Browser-Cookies
  • Flash-Cookie, Dateien in die Webseiten, welche Flash-Medien einbinden, benutzerspezifische Daten auf dem Rechner des sie abrufenden Benutzers schreiben und später wieder auslesen können
  • Supercookie, (auch Web Storage genannt), eine Technik für Webanwendungen, mit der Daten in einem Webbrowser gespeichert werden, siehe Web Storage

Weiteres:


Siehe auch:

 Wiktionary: Cookie – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Wiktionary: cookie – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.