Cooplacurripa River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cooplacurripa River
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Cooplacurripa River

Cooplacurripa River

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage New South Wales, Australien
Flusssystem Manning River
Abfluss über Nowendoc River → Manning River → Tasmansee
Quelle bei Riamukka (Great Dividing Range)
31° 20′ 49″ S, 151° 42′ 22″ O-31.346893151.7059921270
Quellhöhe 1270 m[1]
Mündung Nowendoc River beim Barakee-Nationalpark-31.685523151.993225148Koordinaten: 31° 41′ 8″ S, 151° 59′ 36″ O
31° 41′ 8″ S, 151° 59′ 36″ O-31.685523151.993225148
Mündungshöhe 148 m[1]
Höhenunterschied 1122 m
Länge 78,7 km[1]
Linke Nebenflüsse Walcrow River, Mummel River
Kleinstädte Cooplacurripa

Der Cooplacurripa River ist ein Fluss im Osten des australischen Bundesstaates New South Wales.

Geographie[Bearbeiten]

Er entspringt im Nördlichen Tafelland von New South Wales auf einer Höhe von 1260 m auf der Great Dividing Range, ca. 3,5 km nordöstlich von Riamukka. Von dort fließt er nach Südosten, nimmt den Walcrow River und den Mummel River auf und mündet schließlich 33 km südöstlich von Nowendoc in den Nowendoc River.

Das Land entlang des Cooplacurripa River dient als Weidefläche, vornehmlich für die Haltung von Fleischkühen. Die 22560 ha große Kälberaufzuchtstation Cooplacurripa am Fluss gehörte früher der Australian Agricultural Company (AACo)[2] 1929 fand ein Mann in Cooplacurripa den Tod, als er den Fluss bei Flut überqueren wollte.[3]

Nebenflüsse[1] mit Mündungshöhen[Bearbeiten]

Verwaltung[Bearbeiten]

Der Cooplacurripa River gehört zur Local Government Area Walcha und zum Hawes County.[4]

Fischfang[Bearbeiten]

Die Liste der Forellengewässer in New South Wales weist den Cooplacurripa River und seine Nebenflüsse oberhalb des Zuflusses des Mummel River auf.[5]

Quelle[Bearbeiten]

List of Placenames ASSIGNED as RIVERs. Geographical Names Register (GNR) of NSW. Geographical Names Board of New South Wales

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d Map of Cooplacurripa River, NSW. Bonzle.com
  2. Cooplacurripa Sold for $ 16 Millions. ABC News
  3. Manning River: Four Record Floods: 1866 – 1929 – 1930 – 1978. Rod and Wendy Gow. Cundletown NSW
  4. Geographical Names Register Extract: Cooplacurripa River. Geographical Names Register (GNR) of NSW. Geographical Names Board of New South Wales
  5. Southern NSW Trout Waters. Artificial Fly and Lure only Waters. Trout and Salmon Fishing Rules. Fishing and Aquaculture. Department of Primary Industries. Government of New South Wales