Copa del Generalísimo 1961

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Copa del Generalísimo 1960/61 war die 57. Austragung des spanischen Fußballpokalwettbewerbes, der heute unter dem Namen Copa del Rey stattfindet.

Der Wettbewerb startete am 12. Oktober 1960 und endete mit dem Finale am 2. Juli 1961 im Estadio Santiago Bernabéu in Madrid. Titelverteidiger des Pokalwettbewerbes war Atlético Madrid. Den Titel gewann erneut Atlético Madrid durch einen 3:2-Erfolg in der Neuauflage des Finalspiels vom Vorjahr gegen den Stadtrivalen Real Madrid.

Vorrunde[Bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 12. Oktober, die Rückspiele am 30. Oktober 1960 ausgetragen.

Team #1 Gesamt Team #2 Hinspiel Rückspiel
CD Castellón 4:4 FC Pontevedra 3:0 1:4
Celta Vigo 6:2 Atlético Ceuta 4:0 2:2
FC Córdoba 12:60 Real Sociedad B 9:3 3:3
Deportivo La Coruña 6:4 Levante UD 4:1 2:3
FC Extremadura 02:11 CA Osasuna 2:0 00:11
Real Gijón 4:4 FC Cádiz 4:2 0:2
Hércules Alicante 4:4 CD Baskonia 4:0 0:4
SD Indauchu 1:5 UD Las Palmas 1:3 0:2
Real Jaén 1:3 CD Condal 1:1 0:2
CD Málaga 1:2 FC Barakaldo 1:0 0:2
CD Mestalla 4:3 Cultural Leonesa 2:1 2:2
AD Plus Ultra 1:2 CD Ourense 1:1 0:1
CD Sabadell 1:2 Real Murcia 1:0 0:2
UD Salamanca 1:3 CD Teneriffa 1:1 0:2
CD San Fernando 3:0 Tarrasa CF 3:0 0:0
Sestao SC 5:5 Rayo Vallecano 2:2 3:3

Team #1 spielte das erste Spiel zu Hause.

Entscheidungsspiele[Bearbeiten]

Team #1 Ergebnis Team #2
CD Castellón 3:2[1] FC Pontevedra
Real Gijón 1:1,[2] 3:2[3] FC Cádiz
Hércules Alicante 3:2[4] CD Baskonia
Sestao SC 1:1,[5] 0:2[6] Rayo Vallecano
  1. Das Spiel wurde am 24. November in Madrid ausgetragen.
  2. Das Spiel wurde am 16. April in Madrid ausgetragen.
  3. Das Spiel wurde am 18. April in Madrid ausgetragen.
  4. Das Spiel wurde am 17. November in Madrid ausgetragen.
  5. Das Spiel wurde am 2. April in Saragossa ausgetragen.
  6. Das Spiel wurde am 2. April in Saragossa ausgetragen. Wegen einer regelwidrigen Aufstellung von Rayo Vallecano zog Sestao SC in die nächste Runde ein.

Runde der letzten 32[Bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 7. Mai, die Rückspiele am 11. Mai 1961 ausgetragen.

Team #1 Gesamt Team #2 Hinspiel Rückspiel
FC Barakaldo 1:6 Real Oviedo 0:0 1:6
CF Barcelona 11:30 Real Gijón 7:1 4:2
Betis Sevilla 3:1 Real Murcia 1:0 2:1
CD Condal 02:11 FC Sevilla 2:3 0:8
FC Córdoba 4:4 Real Santander 3:0 1:4
FC Granada 2:5 UD Las Palmas 2:0 0:5
Hércules Alicante 00:11 Real Madrid 0:5 0:6
RCD Mallorca 2:1 Sestao SC 1:0 1:1
Atlético Madrid 3:0 CD Mestalla 2:0 1:0
CA Osasuna 1:2 Atlético Bilbao 1:0 0:2
Real Sociedad 5:3 Celta Vigo 4:1 1:2
CD San Fernando 0:1 RCD Español 0:0 0:1
CD Teneriffa 3:1 FC Elche 3:0 0:1
FC Valencia 1:1 CD Castellón 1:1 0:0
Real Valladolid 5:1 CD Ourense 5:0 0:1
Real Saragossa 8:4 Deportivo La Coruña 5:1 3:3

Team #1 spielte das erste Spiel zu Hause.

Entscheidungsspiele[Bearbeiten]

Die Spiele wurden am 14. Mai in Madrid und Saragossa ausgetragen.

Team #1 Ergebnis Team #2
FC Córdoba 1:2 Real Santander
FC Valencia 5:0 CD Castellón

Achtelfinale[Bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 21. Mai, die Rückspiele am 28. Mai 1961 ausgetragen.

Team #1 Gesamt Team #2 Hinspiel Rückspiel
Atlético Bilbao 5:2 Real Sociedad 3:1 2:1
Atlético Madrid 2:2 FC Valencia 2:0 0:2
CF Barcelona 3:5 RCD Español 2:3 1:2
Betis Sevilla 4:1 Real Oviedo 3:1 1:0
UD Las Palmas 4:4 Real Valladolid 4:2 0:2
RCD Mallorca 3:4 FC Sevilla 2:0 1:4
Real Santander 1:4 Real Madrid 1:1 0:3
Real Saragossa 1:1 CD Teneriffa 1:0 0:1

Team #1 spielte das erste Spiel zu Hause.

Entscheidungsspiele[Bearbeiten]

Die Spiele wurden am 29. und 30. Mai in Saragossa und Madrid ausgetragen.

Team #1 Ergebnis Team #2
Atlético Madrid 3:0 FC Valencia
UD Las Palmas 1:2 Real Valladolid
Real Saragossa 0:1 CD Teneriffa

Viertelfinale[Bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 1. Juni, die Rückspiele am 4. Juni 1961 ausgetragen.

Team #1 Gesamt Team #2 Hinspiel Rückspiel
Atlético Bilbao 0:5 Real Madrid 0:2 0:3
Atlético Madrid 3:1 CD Teneriffa 2:0 1:1
Betis Sevilla 7:1 RCD Español 5:1 2:0
Real Valladolid 3:2 FC Sevilla 3:1 0:1

Team #1 spielte das erste Spiel zu Hause.

Halbfinale[Bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 18. Juni, die Rückspiele am 25. Juni 1961 ausgetragen.

Team #1 Gesamt Team #2 Hinspiel Rückspiel
Real Madrid 8:5 Betis Sevilla 7:1 1:4
Real Valladolid 3:4 Atlético Madrid 3:1 0:3

Team #1 spielte das erste Spiel zu Hause.

Finale[Bearbeiten]

Atlético Madrid Real Madrid
Atlético Madrid
2. Juli 1961 in Madrid (Estadio Santiago Bernabéu)
Ergebnis: 3:2 (1:1)
Zuschauer: 120.000
Schiedsrichter: Vicente Lloris
Real Madrid


Edgardo MadinabeytiaFeliciano Rivilla, Jorge Griffa, Isacio CallejaRamiro Rodrigues, Alberto CallejoMiguel Jones, Adelardo Rodríguez, Jorge Mendonça, Joaquín Peiró, Enrique Collar (C)Kapitän der Mannschaft
Trainer: José Villalonga
José VicenteMarquitos, José Santamaría, Pedro CasadoJosé María Vidal, PachínEnrique Mateos, Luis del Sol, Alfredo Di Stéfano, Ferenc Puskás, Francisco Gento (C)Kapitän der Mannschaft
Trainer: Miguel Muñoz

Tor 1:1 Joaquín Peiró (20.)
Tor 2:1 Joaquín Peiró (46.)
Tor 3:1 Jorge Mendonça (69.)
Tor 0:1 Ferenc Puskás (9.)



Tor 3:2 Alfredo Di Stéfano (82.)

Weblinks[Bearbeiten]