Coracle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Coracles neuerer Bauart auf dem Fluss Teifi in Wales (1972)
Coracles in Vietnam
A coracle man wahing the coracle.JPG

Ein Coracle (walisisch cwrwgl) ist ein sehr kleines kielloses Boot vornehmlich für Binnengewässer. Das meist für eine Person gebaute Fahrzeug ist aus Korbgeflecht und hat eine meist ovale oder kreisrunde Form. Der Bootskörper ist mit einer Haut oder einer Persenning bezogen. Es wurde von armen Nebenerwerbs-Fischern in Wales sowie in anderen Teilen der Britischen Inseln verwendet.

Der ovale Bootskörper ähnelt einer Walnussschale. Früher bestand die Außenhaut aus einer Tierhaut (z. B. vom Pferd oder Rind), die mit Teer bestrichen worden war. Heutig werden belastbare Textilien (wie Kattun oder Leinen), auch Fiberglas verwendet.

Es gibt Boote von ähnlicher Bauart in anderen Teilen der Erde, für die sich in der Literatur der englische Begriff durchgesetzt hat.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Coracles – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien