Cordeaux River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cordeaux River
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

BW

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage New South Wales (Australien)
Flusssystem Hawkesbury River
Abfluss über Nepean River → Hawkesbury River → Tasmansee
Quelle bei Kembla Heights
34° 23′ 58″ S, 150° 47′ 1″ O-34.399332150.78357315
Quellhöhe 315 m[1]
Mündung Nepean River südwestlich von Wilton-34.246944444444150.66777777778147Koordinaten: 34° 14′ 49″ S, 150° 40′ 4″ O
34° 14′ 49″ S, 150° 40′ 4″ O-34.246944444444150.66777777778147
Mündungshöhe 147 m[1]
Höhenunterschied 168 m
Länge 28,3 km[1]
Linke Nebenflüsse Avon River
Durchflossene Stauseen Lake CordeauxVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Der Cordeaux River ist ein Fluss im Osten des australischen Bundesstaates New South Wales. Er ist ein Nebenfluss des Nepean River, der in den Hawkesbury River mündet[2].

Die Quelle liegt an den Westhängen des Küstengebirges von New South Wales bei Kembla Heights, etwa 10 km westlich von Wollongong. Der Oberlauf des Flusses wird zum Lake Cordeaux angestaut. Unterhalb der Staumauer fließt der Fluss in nordwestlicher Richtung, wo er südlich von Wilton den Avon River aufnimmt. Etwa 1 km unterhalb dieser Mündung mündet der Cordeaux River in den Nepean River. Insgesamt ist der Fluss ca. 28 km lang[2].

Der Fluss ist eine bedeutende Wasserquelle für den Großraum Sydney. Das Wasser wird den in vier Stauseen des Upper-Nepean-Systems gesammelt.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Map of Cordeaux River, NSW. Bonzle.com
  2. a b Geographical Name Register Extract for Cordeaux River. Geographical Names Board of New South Wales