Corella-Stausee

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Corella-Stausee

BW

Lage: Queensland (Australien)
Zuflüsse: Corella Creek
Abflüsse: Corella River
Größere Orte in der Nähe: Mary Kathleen
Corella-Stausee (Queensland)
Corella-Stausee
Koordinaten 20° 50′ 23″ S, 140° 2′ 42″ O-20.8397140.045Koordinaten: 20° 50′ 23″ S, 140° 2′ 42″ O
Daten zum Bauwerk
Bauzeit: – 1959
Höhe über Gewässersohle: 4,8 m
Daten zum Stausee
Höhenlage (bei Stauziel) 300 m
Wasseroberfläche 3,2 km²
Stauseelänge 2 km
Stauseebreite 1,5 km
Gesamtstauraum: 15.300.000 m³

Der Corella-Stausee ist ein Stausee im Nordwesten des australischen Bundesstaates Queensland.

Lage und Auslegung[Bearbeiten]

Der See liegt unmittelbar südlich des Barkly Highway, ca. 50 km westlich von Cloncurry. Dort wird der Corella Creek angestaut. Am Ausfluss des Sees wird dieser zum Corella River.

Der Corella-Stausee besitzt eine Fläche von 320 ha und ein Stauvolumen von 15,3 Mio. m³. Die mittlere Wassertiefe liegt bei 4,8 m. Ein Loch in der Staumauer sorgt dafür, dass sich der See nie ganz füllt.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Staumauer wurde 1959 gebaut, um Trinkwasser für die Uranmine Mary Kathleen zu erhalten.

Weblinks und Quellen[Bearbeiten]