Cornelius Kipng’eno Arap Korir

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Cornelius Kipng'eno Arap Korir)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Cornelius Kipng’eno Arap Korir (* 6. Juli 1950 in Segutiet, Kenia) ist römisch-katholischer Bischof von Eldoret in Kenia.

Leben[Bearbeiten]

Cornelius Kipng’eno Arap Korir empfing am 6. November 1982 das Sakrament der Priesterweihe.

1990 wurde er von Papst Johannes Paul II. zum Bischof des Bistums Eldoret ernannt. Die Bischofsweihe spendeten ihm am 2. Juni 1990 Jozef Kardinal Tomko, Präfekt der Kongregation für die Evangelisierung der Völker, und die Mitkonsekratoren Maurice Michael Kardinal Otunga, Erzbischof von Nairobi, und sein Vorgänger John Njenga, jetziger Erzbischof von Mombasa.

Weblinks[Bearbeiten]


Vorgänger Amt Nachfolger
John Njenga Bischof von Eldoret
seit 1990