Cortachy Castle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cortachy Castle
Cortachy Castle

Cortachy Castle

Daten
Ort Cortachy in Angus, Schottland
Baujahr 15. Jahrhundert
Koordinaten 56° 43′ 24″ N, 2° 59′ 7″ W56.723272-2.985296Koordinaten: 56° 43′ 24″ N, 2° 59′ 7″ W
Cortachy Castle (Schottland)
Cortachy Castle

Cortachy Castle ist ein zinnenbewehrtes Herrenhaus in Cortachy in der schottischen Grafschaft Angus, rund vier Meilen nördlich von Kirriemuir. Das heutige Gebäude aus dem 15. Jahrhundert ging aus einem früheren Bauwerk hervor, das sich im Besitz der Earls of Strathearn befand. 1473 erwarb es der Clan Ogilvy und gestaltete es im 17. und 19. Jahrhundert wesentlich um.[1] 1883 wurde ein Teil des Gebäudes durch einen Brand zerstört, aber bereits in den folgenden zwei Jahren umfangreich wiederaufgebaut.[1]

Cortachy Castle ist ein Kategorie-B-Bauwerk.[2]

Es heißt, auf dem Schloss treibe der Geist eines Schlagzeugers sein Unwesen.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b "Cortachy Castle". In: Royal Commission on the Ancient and Historical Monuments of Scotland: Canmore database. Abgerufen am 7. Oktober 2010.
  2. Cortachy Castle, listed building report. In: Historic Scotland. Abgerufen am 7. Oktober 2010.
  3. www.heraldscotland.com