Cosina

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cosina
Logo
Rechtsform Kabushiki-gaisha (Aktiengesellschaft)
Gründung 2. Mai 1959
Sitz Nakano, Japan
Leitung Hirobumi Kobayashi
Mitarbeiter 580 (Stand: Geschäftsjahr Frühjahr 2009)
Produkte Fotoobjektive
Fotoapparate
weitere optische ProdukteVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website www.cosina.co.jp

K.K. Cosina (jap. 株式会社コシナ, Kabushiki-gaisha Kosina, engl. Cosina Co., Ltd.) ist ein japanischer Hersteller von optischen Geräten und ein Familienunternehmen in derzeit zweiter Generation.

Das Produktportfolio umfasst die Fertigung von Messsucherkameras und -Objektiven unter dem Markennamen Voigtländer in Kooperation mit Ringfoto sowie von Objektiven unter eigenem Namen.

Daneben ist Cosina in der Lohnfertigung für andere Unternehmen tätig, z. B. in der Kameraherstellung (Zeiss Ikon, Nikon FM10) und in der Herstellung von Objektiven (Serien ZF, ZI, ZK, ZM für Zeiss, in den 1970ern auch für Ihagee, Contax S2)

Cosina wurde 1959 als K.K. Nikō (株式会社ニコー) gegründet und 1973 umbenannt.

Weblinks[Bearbeiten]

Cosina (engl.)