Cosmo & Wanda – Ziemlich verrückte Weihnachten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher Titel Cosmo & Wanda – Ziemlich verrückte Weihnachten
Originaltitel A Fairly Odd Christmas
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2012
Länge 63 Minuten
Altersfreigabe FSK 0
Stab
Regie Savage Steve Holland
Drehbuch Butch Hartman
Produktion Butch Hartman,
Lauren Levine,
Marjorie Cohn,
Fred Seibert
Musik Guy Moon
Kamera Gordon Verheul
Schnitt Anita Brandt-Burgoyne
Besetzung
Synchronisation

Cosmo & Wanda – Ziemlich verrückte Weihnachten (Originaltitel: A Fairly Odd Christmas) ist ein US-amerikanischer Nickelodeon Original Movie, der auf der Cartoon-Serie Cosmo und Wanda – Wenn Elfen helfen basiert. Der Film feierte am 29. November 2012 in den USA Premiere. Der Film wurde in Deutschland am 14. Dezember 2013 ausgestrahlt.

Handlung[Bearbeiten]

Timmy Turner reist mit der magischen Hilfe seiner Elfenpaten Cosmo und Wanda im fliegenden Wohnmobil umher und erfüllt den Kindern alle Wünsche. Welches Kind glaubt da noch an den echten Weihnachtsmann? Santa ist sehr erbost und Timmy reist zum Nordpol, um ihn zu besänftigen. Aber dort passiert ein Missgeschick und Santa kann nicht mehr die Geschenke verteilen. Nun muss Timmy das Weihnachtsfest retten.

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten]

Reale Schauspieler[Bearbeiten]

Rolle Schauspieler Synchronsprecher [1]
Timmy Drake Bell Benedikt Weber
Trudy Daniella Monet Magdalena Turba
Denzel Crocker David Lewis Marcus Off
Mr. Turner Daran Norris Hans Bayer
Mrs. Turner Teryl Rothery Michaela Kametz
Jean-Claude von Ramme Mark Gibbon Volker Wolf
Elmer der Oberwichtel Tony Cox Tobias Lelle
Christmas Carol Devyn Dalton
Dingle Dave Travis Turner
Santa Donavon Stinson
Vicky Devon Weigel Katja Liebing

Synchronsprecher[Bearbeiten]

Rolle Originalsprecher Synchronsprecher
Cosmo Daran Norris Norman Matt
Wanda Susanne Blakeslee Ilya Welter
Baby Poof Tara Strong

Rezeption[Bearbeiten]

Einschaltquoten[Bearbeiten]

Der Film erreichte bei seiner Premiere am 29. November 2012 in den Vereinigten Staaten 4,5 Millionen Zuschauer.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Cosmo & Wanda – Ziemlich verrückte Weihnachten in der Deutschen Synchronkartei, abgerufen am 22. April 2014.
  2. „A Fairly Odd Christmas“ Scores 4.5 Million Viewers