Cotta (Ortsamtsbereich)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen von Cotta
Wappen von Dresden
Cotta
Ortsamtsbereich von Dresden
Altstadt Blasewitz Cotta Klotzsche Leuben Loschwitz Neustadt Pieschen Plauen Prohlis Altfranken Cossebaude Gompitz Langebrück Mobschatz Oberwartha Schönborn Schönfeld-Weißig Weixdorf Landkreis Bautzen Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge Landkreis MeißenLage des Ortsamtsbereichs Cotta in Dresden
Über dieses Bild
Koordinaten 51° 3′ 23″ N, 13° 41′ 16″ O51.05638888888913.687777777778116Koordinaten: 51° 3′ 23″ N, 13° 41′ 16″ O.
Höhe 116 m ü. NN
Fläche 19,37 km²
Einwohner 70.277 (31. Dez. 2012)
Bevölkerungsdichte 3628 Einwohner/km²
Postleitzahl 01157, 01159, 01169, 01187
Vorwahl 0351
Adresse der
Verwaltung
Lübecker Straße 121
01157 Dresden
Website www.dresden.de
Gliederung
Statistische Stadtteile

Cotta mit Friedrichstadt-Südwest, Löbtau-Nord, Löbtau-Süd, Naußlitz mit Wölfnitz, Roßthal, Dölzschen und Niedergorbitz, Gorbitz-Ost, Gorbitz-Süd, Gorbitz-Nord/Neuomsewitz, Briesnitz mit Stetzsch, Kemnitz, Leutewitz und Altomsewitz

Politik
Ortsamtsleiterin vakant
Sitzverteilung (Ortsbeirat mit 19 Sitzen)
CDU Linke SPD Grüne FDP BüBü FBD NPD[1]
6 3 2 2 3 1 1 1

Cotta ist ein Ortsamtsbereich von Dresden. Der Sitz des Ortsamtes Cotta befindet sich im Rathaus Cotta.

Gliederung[Bearbeiten]

Der Ortsamtsbereich ist in folgende acht statistische Stadtteile untergliedert:

Diese Art der Gliederung besteht seit 1991. Zuvor gehörte das Gebiet zum Stadtbezirk Dresden-West. Seit 1997 wird vom Ortsamt aus auch die eingemeindete Ortschaft Altfranken verwaltet, die jedoch gemeinsam mit Gompitz den statistischen Stadtteil Gompitz/Altfranken bildet.

Lage[Bearbeiten]

Der Ortsamtsbereich liegt im Westen der Stadt und wird von der Elbe im Norden, den Ortsamtsbereichen Plauen und Altstadt im Osten sowie den Ortschaften Cossebaude, Mobschatz und Gompitz im Westen begrenzt. Die Ostgrenze wird auch vom Fluss Weißeritz gebildet. Südlich des Ortsamtsbereichs Cotta befindet sich die Stadt Freital, deren Stadtteil Pesterwitz fast umschlossen wird. Der Ortsamtsbereich liegt direkt am Elbhang, so dass der höchste Punkt mehr als 100 m über der Elbe liegt.

Politik[Bearbeiten]

Die Sitzverteilung im Ortsbeirat richtet sich nach der Stimmverteilung bei der Stadtratswahl im Ortsamtsbereich.

Jahr CDU Linke SPD Grüne FDP DSU VoSo FBD NB NPD BüBü Gesamt
2004 5 5 2 2 1 1 1 1 1 19
2009 6 3 2 2 3 1 1 1 19

Wahlen[Bearbeiten]

Bei den Stadtratswahlen sind Teile des Ortsamtsbereichs Cotta zwei Wahlkreisen zugeordnet:

  • Wahlkreis 12 – Altfranken, Briesnitz, Cossebaude, Cotta, Gompitz, Leutewitz, Löbtau-Nord, Mobschatz, Omsewitz
  • Wahlkreis 13 – Dölzschen, Gorbitz, Löbtau-Süd, Naußlitz, Neu-Omsewitz, Wölfnitz

Entwicklung der Einwohnerzahl[Bearbeiten]

Jahr Einwohner
1990 77.608
1992 75.767
1994 73.904
1995 72.904
1996 71.198
1998 66.847
2000 63.989
2001 62.984
2002 62.740
2003 63.084
Jahr Einwohner
2004 63.250
2005 64.232
2006 65.535
2007 66.038
2008 66.566
2009 67.431
2010 68.274
2011 69.161
2012 70.277

Ortsamt[Bearbeiten]

Das Ortsamt Cotta hat seinen Sitz im Rathaus Cotta, das zuvor unter anderem als Sitz der Cottaer Gemeindeverwaltung und des Stadtbezirkes Dresden-West fungiert hatte.

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. Vollständige Namen der Wahlbündnisse: Volkssolidarität, Freie Bürger, Nationales Bündnis

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Cotta – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien