Cottonwood River (Dease River)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cottonwood River
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

BW

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Stikine Region in British Columbia (Kanada)
Flusssystem Mackenzie River
Abfluss über Dease River → Liard River → Mackenzie River → Arktischer Ozean
Quelle in den Stikine Ranges
59° 24′ 15″ N, 130° 17′ 4″ W59.40421-130.284519
Mündung Dease River59.0772222-129.6966667800Koordinaten: 59° 4′ 38″ N, 129° 41′ 48″ W
59° 4′ 38″ N, 129° 41′ 48″ W59.0772222-129.6966667800
Mündungshöhe ca. 800 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlenVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge ca. 80 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Einzugsgebiet ca. 900 km²[1]
Abfluss am Pegel oberhalb Bass Creek[1]
AEo: 888 km²
MQ 1964/2000
Mq 1964/2000
18 m³/s
20,3 l/(s km²)
Linke Nebenflüsse Bass CreekVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Der Cottonwood River ist ein linker Nebenfluss des Dease River in der Stikine Region im Norden der kanadischen Provinz British Columbia.

Der Cottonwood River entspringt in den nördlichen Stikine Ranges. Er fließt anfangs in überwiegend südlicher Richtung entlang der Ostflanke der Tuya Range, wendet sich im Unterlauf nach Osten und mündet zwischen dem Nordende des Dease Lake und McDame Creek linksseitig in den Dease River. Der British Columbia Highway 37 (Stewart-Cassiar Highway) überquert den Fluss unterhalb der Einmündung des Bass Creek und verläuft anschließend die letzten 10 km vor der Mündung des Cottonwood River in den Dease River südlich des Flusslaufs. Der Fluss hat eine Länge von etwa 80 km. Er entwässert ein Areal von ungefähr 900 km² und weist einen mittleren Abfluss von 18 m³/s auf.

Der englische Begriff cottonwood bezeichnet mehrere nordamerikanische Pappelarten.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Cottonwood River am Pegel oberhalb Bass Creek – hydrographische Daten bei R-ArcticNET