Coulon (Fluss)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Coulon
Calavon
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Der Fluss bei Beaumettes

Der Fluss bei Beaumettes

Daten
Gewässerkennzahl FRX34-0400
Lage Frankreich, Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Flusssystem Rhône
Abfluss über Durance → Rhône → Mittelmeer
Quelle im Gemeindegebiet von Banon
44° 2′ 31″ N, 5° 38′ 19″ O44.0419444444445.6386111111111740
Quellhöhe ca. 740 m[1]
Mündung nordwestlich von Cavaillon in die Durance43.8558333333334.986944444444455Koordinaten: 43° 51′ 21″ N, 4° 59′ 13″ O
43° 51′ 21″ N, 4° 59′ 13″ O43.8558333333334.986944444444455
Mündungshöhe ca. 55 m[1]
Höhenunterschied ca. 685 m
Länge 88 km[2]
Rechte Nebenflüsse Riaille
Mittelstädte Cavaillon
Kleinstädte Apt

Der Coulon (auch Calavon genannt) ist ein Fluss in Frankreich, der in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur verläuft. Er entspringt im Gemeindegebiet von Banon, entwässert anfangs in südlicher Richtung, schwenkt dann nach Westen ein und mündet nach insgesamt 88 Kilometern[2] nordwestlich von Cavaillon als rechter Nebenfluss in die Durance. Der Coulon durchquert auf seinem Weg die Départements Alpes-de-Haute-Provence und Vaucluse sowie den Regionalen Naturpark Luberon.

Die Wasserführung wechselt immer wieder zwischen Perioden der Trockenheit und normaler Wasserführung. Hochwassersituationen sind kaum vorhersehbar und zeigen oft katastrophale Auswirkungen, wie zuletzt im Dezember 2008. Er durchfließt die Stadt Apt, in den Jahren um 1980 erlangte er eine gewisse Berühmtheit, er wurde als „am stärksten verschmutzter Fluss in Frankreich“ bekannt , da er durch die Abwässer aus den Fabriken der kandierten Früchte , wofür Apt in aller Welt berühmt ist, als schwarzstinkender Abwasserkanal verkam. Sein Zustand hat sich bis heute erheblich verbessert , da dank der Reportage von Hans Silvester und den Aktionen des Regionalparks Luberon in Wasseraufbereitung und Verbesserung der Wasserqualität des Flusses und seiner Nebenflüsse investiert wurde.

Orte am Fluss[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Imposante Schluchten Gorges d'Oppedette südlich des Ortes Oppedette
  • Römische Brücke Pont Julien über den Coulon

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Coulon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Commons: Gorges d'Oppedette – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Commons: Pont Julien – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. a b geoportail.fr (1:16.000)
  2. a b Die Angaben zur Flusslänge beruhen auf den Informationen über den Coulon auf sandre.eaufrance.fr (französisch), abgerufen am 8. Dezember 2009, gerundet auf volle Kilometer.