Coupe du Monde Cycliste Féminine de Montréal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

La Coupe du Monde Cycliste Féminine de Montréal ist ein kanadisches Radrennen für Frauen, das von 1998 bis 2009 in Montréal ausgetragen wurde und Teil des Rad-Weltcups für Frauen war. Rekordsiegerin ist die Kanadierin Geneviève Jeanson mit vier Siegen. Die Strecke ging über rund 110 Kilometer.

2010 musste das Rennen aus finanziellen Gründen abgesagt werden.

Siegerliste[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]