Cour Saint-Émilion (Métro Paris)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Metro-M.svg Cour Saint-Émilion
Station Cour Saint-Émilion
Tarifzone 1
Linie(n) 14Paris m 14 jms.svg
Ort Paris XII
Eröffnung 15. Oktober 1998

Cour Saint-Émilion ist eine unterirdische Station der Linie 14 der Pariser Métro. Sie befindet sich im 12. Arrondissement unterhalb der gleichnamigen Straße Cour Saint-Émilion.

Die Station wurde am 15. Oktober 1998 mit Eröffnung der Linie 14 in Betrieb genommen. Damit zählt sie zu den jüngsten Stationen im Pariser Metronetz. Die Linie 14 verkehrte damals auf dem Abschnitt MadeleineBibliothèque François Mitterrand. Bis zur zentralen Station Châtelet sind es etwa viereinhalb Kilometer.

Literatur[Bearbeiten]

  •  Gérard Roland: Stations de métro. D’Abbesses à Wagram. 2003, ISBN 2862533076.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Cour Saint-Émilion (Paris Metro) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Vorherige Station Métro Paris Nächste Station
Bercy
← Saint-Lazare
Paris m 14 jms.svg Bibliothèque François Mitterrand
Olympiades →

48.83352.38593Koordinaten: 48° 50′ 1″ N, 2° 23′ 9″ O