Court-Saint-Etienne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Court-Saint-Etienne
Blason ville be Court-Saint-Étienne (Brabant wallon).svg Flag of Court-Saint-Étienne.svg
[[Bild:|240px|center|Court-Saint-Etienne (Wallonisch-Brabant)]]
Court-Saint-Etienne
Court-Saint-Etienne
Staat Belgien
Region Wallonien
Provinz Wallonisch-Brabant
Bezirk Nivelles
Koordinaten 50° 39′ N, 4° 34′ O50.6422222222224.5683333333333Koordinaten: 50° 39′ N, 4° 34′ O
Fläche 26,62 km²
Einwohner (Stand) 10.066 Einw. (1. Jan. 2013)
Bevölkerungsdichte 378 Einw./km²
Postleitzahl 1490
Vorwahl 010
Bürgermeister Michaël Goblet d'Alviella (MR)
Adresse der
Kommunalverwaltung
Rue des Ecoles, 1
1490 Court-Saint-Etienne
Webseite www.court-st-etienne.be

lblelslh

Stefanskirche

Court-Saint-Etienne (wallonisch Coû-Sint-Stiene) ist eine Gemeinde in der französischsprachigen Provinz Wallonisch Brabant in Belgien.

Geografie[Bearbeiten]

Thyle

Durch das Stadtgebiet fließen drei Wasserläufe, die Dyle, die Thyle und die Orne. Die Dyle besitzt das engste Flusstal von den dreien mit einer starken Steigung von der Wasseroberfläche auf 60 m Höhe zum Rand in 100 m Höhe. Im Park des ehemaligen Schlosses von Court-Saint-Etienne mündet die Orne in die Thyle, welche wiederum in die Dyle fließt.

Politik[Bearbeiten]

Gemeinderat[Bearbeiten]

Der Gemeinderat (Conseil Communal) hat 22 Mitglieder, aus ihm heraus wird das Collège mit dem Bürgermeister und vier Schöffen (Echevins) gebildet.

Wappen[Bearbeiten]

Seit dem 5. März 1914 führt Court-Saint-Etienne einen gevierten Schild als Wappen. Das erste Feld in silber zeigt einen grünen Berg in Anspielung auf die zahlreichen Hügelgräber, die in dieser Gegend gefunden wurden. Das zweite in gold zeigt den heiligen Stefan (Saint Etienne) in blauem Gewand. Das dritte in silber zeigt einen grünen Baum, den Arbre de la Justice (Baum des Gerichts), der sich einst auf dem höchsten Punkt der Stadt befand und zur Hinrichtung der Schuldigen diente. Das vierte zeigt ein goldenes Getrieberad auf sandfarbenem Grund, welches für die metallverarbeitende Industrie steht, die der Stadt Wohlstand gebracht hat.

Literatur[Bearbeiten]

R. Delooz: Mont-Saint-Guibert et Court-Saint-Etienne, 2003.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Court-Saint-Étienne – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien