Covelo AVA

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Covelo AVA
Appellations-Typ: American Viticultural Area
Jahr der Gründung: 2006[1]
Land: USA
Teil der Weinbauregion: California, Mendocino County, North Coast AVA
Bestockte Anbaufläche: 1 Hektar (2 acre)[2]

The Covelo AVA (anerkannt seit dem 16. Februar 2006) ist ein Weinbaugebiet im US-Bundesstaat Kalifornien. Das Gebiet liegt ca. 70 km nördlich von Ukiah im Verwaltungsgebiet Mendocino County. Obwohl zur Zeit kaum 1 Hektar Rebfläche bestockt ist, wurde Covelo vom Bureau of Alcohol, Tobacco, Firearms and Explosives eine geschützte Herkunftsbezeichnung zuerkannt. Begründet wird dies mit dem ungewöhnlichen Klima; Covelo wird durch höhere Gipfel vom Pazifischen Ozean abgeschirmt und verfügt trotz relativer Küstennähe über ein kontinentales Klima. Außerdem sind die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht sehr ausgeprägt; eine Tatsache, die für einen Qualitätsweinanbau wichtig ist.[2]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Code of Federal Regulations. "§ 9.187 Covelo." Title 27: Alcohol, Tobacco and Firearms; Part 9 — American Viticultural Areas; Subpart C — Approved American Viticultural Areas. Letzter Seitenaufruf 21. Januar 2008.
  2. a b Appellation America (2007). "Covelo (AVA): Appellation Description". Letzter Seitenaufruf 21. Januar 2008.

Literatur[Bearbeiten]