Coventry Blaze

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Coventry Blaze
Coventry Blaze
Erfolge
Vereinsinfos
Geschichte Solihull Blaze
1996 – 2000
Coventry Blaze
seit 2000
Standort Coventry, England
Vereinsfarben blau, weiß
Liga Elite Ice Hockey League
Spielstätte SkyDome Arena
Kapazität 2.600 Plätze
Cheftrainer Mathias Söderström

Coventry Blaze ist ein Eishockeyclub aus Coventry in England. Er spielt in der britischen Elite Ice Hockey League. Die Spiele werden in der SkyDome Arena ausgetragen.

Der Club wurde im Jahr 1996 als Solihull Blaze gegründet und nahm an je zwei Spielzeiten am Spielbetrieb der British National League und der English National Ice Hockey League teil. Im Jahr 2000 wurde die Mannschaft, die zuvor in Solihull beheimatet war, nach Coventry umgesiedelt und auf den Namen Coventry Blaze umbenannt. Nach dem Gewinn der Meisterschaft der British National League spielte das Team im Folgejahr nun erstmals in der Elite Ice Hockey League.

In der zweiten Saison der EIHL 2004/05 konnte nach der Hauptrundenmeisterschaft und des Challenge Cup-Gewinns auch die britische Meisterschaft in den Play-offs errungen werden. 2006/07 wurde der Club wieder Challenge Cup-Sieger und 2007/08 Knockout Cup-Sieger. 2010 wurde man erneut britischer Meister.

International nahm die Mannschaft 2005/06 am IIHF Continental Cup teil.

f r ü h e r e   V e r e i n s l o g o s
Logo Coventry Blaze 2003.gif Logo Coventry Blaze 2008.gif
2003/04 - 2007/08 2008/09 - 2010/11

Weblinks[Bearbeiten]