Coventry Carol

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Coventry Carol (Coventry-Weihnachtslied) ist ein englisches Weihnachtslied aus dem 16. Jahrhundert. Der Text stammt aus dem Pageant of the Shearmen and Tailors, einem Mysterienspiel aus Coventry[1] aus dem 15. Jahrhundert.

Das Lied weist auf den bethlehemitischen Kindermord, den im Matthäusevangelium überlieferten Mord an allen Knaben Betlehems auf Befehl König Herodes des Großen.[2] Es wird in dem Spiel von den Frauen Bethlehems gesungen, bevor die Geschehnisse einsetzen.

Eine bekannte Chorfassung des Werkes stammt von dem englischen Komponisten Martin Shaw (1875–1958).[3]

Es gibt leicht abweichende Textfassungen.

Text[Bearbeiten]

Englisch Übersetzung
Lully, lullay, Thou little tiny Child,
Bye, bye, lully, lullay.
Lullay, thou little tiny Child,
Bye, bye, lully, lullay.
O sisters too, how may we do,
For to preserve this day
This poor youngling for whom we do sing
Bye, bye, lully, lullay.
Herod, the king, in his raging,
Charged he hath this day
His men of might, in his own sight,
All young children to slay.
That woe is me, poor Child for Thee!
And ever mourn and sigh,
For thy parting neither say nor sing,
Bye, bye, lully, lullay.
Luli, lulai, Du kleines, winziges Kind,
Bai, bai, luli, lulai.
Lulai, du kleines, winziges Kind,
Bai, bai, luli, lulai.
Oh Schwestern, was können wir tun
Um heute zu schützen
Diesen armen Jüngling, für den wir singen
Bai, bai, luli, lulai.
Herodes, der König, in seinem Wüten
Beauftragt hat er heute
Seine Soldaten in seinen Diensten,
Alle jungen Kinder abzuschlachten.
Von mir dieser Weheruf, armes Kind, für Dich!
Und immerdar Trauer und Seufzen,
Für dein Scheiden weder Sprache noch Gesang,
Bai, bai, lulai, lulai.

Verschiedenes[Bearbeiten]

Der englische Komponist Kenneth Leighton (1929–1988) hat den Text neu vertont.

Klavierfassung (Anonymus)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. vgl. Two Coventry Corpus Christi plays (Digitalisat), S.32: Song II
  2. „Als Herodes nun sah, dass er von den Weisen betrogen war, wurde er sehr zornig und schickte aus und ließ alle Kinder in Bethlehem töten und in der ganzen Gegend, die zweijährigen und darunter waren, nach der Zeit, die er von den Weisen genau erkundet hatte.“

    Matthäus 2,16 EU
  3. Siehe z.B. Oxford Book of Carols und 100 Carols for Choirs.