Crab Island (Torres Strait)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Crab Island
Landsat-Bild von Crab Island westlich der Kap-York-Halbinsel
Landsat-Bild von Crab Island westlich der Kap-York-Halbinsel
Gewässer Pazifischer Ozean
Inselgruppe Torres-Strait-Inseln
Geographische Lage 10° 58′ 40″ S, 142° 6′ 20″ O-10.977844444444142.1054252Koordinaten: 10° 58′ 40″ S, 142° 6′ 20″ O
Crab Island (Queensland)
Crab Island
Länge 3,5 km
Breite 1,5 km
Fläche 2,62 km²
Höchste Erhebung m
Einwohner (unbewohnt)

Crab Island, auch Moent Island genannt, ist eine australische Insel im äußersten Südwesten der Torres-Strait-Inseln. Sie liegt 1,4 km vor Slade Point, einem Kap an der Nordwestküste der Kap-York-Halbinsel.

Die Insel besteht aus zwei annähernd gleich großen Halbinseln, die durch eine nur 100 Meter breite und 580 Meter lange Nehrung miteinander verbunden sind. Die Form der Doppelinsel erinnert an eine zur Küste geöffnete Krebsschere.

Die Insel ist das wichtigste Brutgebiet der Wallriffschildkröte. Außerdem sind die Echte Karettschildkröte und die Oliv-Bastardschildkröte anzutreffen.

Verwaltungstechnisch gehört die unbewohnte Insel zu den Inner Islands, einer Inselregion im Verwaltungsbezirk Torres Shire von Queensland.