Craig Blomberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Craig L. Blomberg (* 3. August 1955) ist ein evangelikaler Theologe, der seit 1986 als Professor für Neues Testament am baptistischen Denver Seminary in Denver, Colorado tätig ist und den Titel eines Distinguished Professor innehat.

Werdegang[Bearbeiten]

Craig Blomerg studierte an der Trinity Evangelical Divinity School in Deerfield (Illinois) und am Augustana College, wo er mit Summa cum laude in Religion, Mathematik, Erziehungswissenschaft und Spanisch abschloss. Anschließend promovierte er an der Universität von Aberdeen (Schottland) über die Schriften und Gleichnisse von Lukas.

Während eines einjährigen Forschungsaufenthaltes in Cambridge schrieb er Die historische Zuverlässigkeit der Evangelien.

Blomberg gehört zur konservativen evangelikalen Tradition, setzt sich in seiner Arbeit aber mit vielen Gebieten der gegenwärtigen Theologie auseinander und ist dafür bekannt, den evangelischen Status Quo herauszufordern. Er kritisierte Evangelikale, welche die Befreiungstheologie pauschal verurteilen, und er führte einen Dialog mit dem mormonischen Professor Stephen E. Robinson von der Brigham Young University, der zu dem Buch How Wide the Divide? An Evangelical and a Mormon in Conversation führte.

Blomberg schrieb über unterschiedliche Themen, darunter Armut und Reichtum, Hermeneutik und Frauen im kirchlichen Dienst. Den Schwerpunkt seiner Forschungen bildet der historische Jesus und die Evangelien.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

Deutsch
Englisch
  • Contagious Holiness: Jesus' Meals With Sinners, 2005
  • Preaching the Parables: From Responsible Interpretation to Powerful Proclamation, 2004
  • Making Sense of the New Testament: Three Crucial Questions, 2004
  • Neither Poverty Nor Riches: A Biblical Theology of Possessions, 2001
  • Heart, soul, and money: A christian view of possessions, 2000
  • The Historical Reliability of John's Gospel: Issues and Commentary , 1997
  • How Wide the Divide?: A Mormon & an Evangelical in Conversation, 1997
  • 1st Corinthians, 1995
  • Interpreting the Parables , 1990
  • The Historical Reliability of the Gospels, 1987

Weblinks[Bearbeiten]