Craiglockhart Hydropathic

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen wichtige Informationen.

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Craiglockhart Hydropathic

Das Craiglockhart Hydropathic ist ein Krankenhauskomplex in Craiglockhart bei Edinburgh, Schottland. Als Teil der Edinburgh Napier Universität gehört es zum Craiglockhart Campus.

Geschichte[Bearbeiten]

Craiglockhart Krankenhaus liegt auf einem Hügel in einem Vorort von Edinburgh. Das Krankenhaus bestand aus verschiedenen Teilen dem City Hospital (1896) und dem Old Craig House seit 1878 ein Psychiatrisches Krankenhaus, dem City Poorhouse (1867), das erst als Armenhaus und später als Altersheim diente und der Craiglockhart Hydropathic Institution einer medizinischen Badeeinrichtung. Von 1916 - 1919 wurden das Psychiatrische Krankenhaus und die 'Hydropathic Institution' zu einem Krankenhaus in dem Soldaten, die unter Kriegsneurose litten behandelt wurden. Die bekanntesten Patienten des Krankenhauses waren Siegfried Sassoon und Wilfred Owen, die auch in der Zeitschrift des Krankenhauses mit dem doppeldeutigen Titel The Hydra schrieben. Aus medizinischer Sicht war das Krankenhaus durch den Arzt W.H.R. Rivers bekannt, der auch Siegfried Sassoon und Wilfred Owen hier behandelte.

55.918055555556-3.24Koordinaten: 55° 55′ 5″ N, 3° 14′ 24″ W