Crash Canyon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Crash Canyon
Originaltitel Crash Canyon
Produktionsland Kanada
Originalsprache Englisch
Jahr(e) seit 2011
Produktions-
unternehmen
Breakthrough Entertainment
Länge 22 Minuten
Episoden 26 in 2 Staffeln
Genre Comedy
Erstausstrahlung 3. Mai 2011 (Kanada) auf Teletoon
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
5. März 2012 auf MTV
Synchronisation

Crash Canyon ist eine kanadische Zeichentrickserie, die von 2011 bis 2013 produziert wurde. Sie erzählt die Geschichte der Wendells, die auf ihrem Weg in den Familienurlaub mit ihrem Van versehentlich über eine Klippe fahren und in eine Felsschlucht stürzen.

Handlung[Bearbeiten]

Auf dem Weg in den Familienurlaub fährt die Familie Wendell versehentlich mit ihrem Van über eine Klippe und stürzt in eine Felsschlucht. Als sie in der Schlucht sind, bemerken sie, dass sie nicht allein sind. Das gleiche Unglück ist im Laufe der Jahre auch anderen Leuten passiert, die jetzt dort festsitzen. Nun muss sich die Familie mit Verrückten, wie einem Bauchredner, einem Mann im Koma, einem britischen Punkrocker, einer alten Dame mit ihrem Bären, einem Astronauten mit einem Affen und vielen weiteren Leuten herumschlagen, bis sie einen Weg finden, aus der Schlucht zu entkommen.

Figuren[Bearbeiten]

Die Wendells[Bearbeiten]

  • Norm Wendell: Das friedliebende Familienoberhaupt der Familie Wendell und von Beruf her Maschinenbauingenieur. Er baut mehr oder weniger erfolgreich Apparate, um das Leben im Canyon zu überstehen oder die Flucht aus dem Canyon zu ermöglichen.
  • Sheila Wendell: Die Ehefrau von Norm und im Gegensatz zu ihm temperamentvoll und aggressiv. Jedoch ist sie eine fürsorgliche Mutter.
  • Roxy Wendell: Die Teenager-Tochter der Familie Wendell. Sie ist von sich sehr voreingenommen und hasst es, mehr als die anderen, im Canyon gefangen zu sein, da sie hier nicht die soziale Bestätigung bekommt, die sie außerhalb gewohnt war.
  • Jake Wendell: Der geschäftstüchtige Sohn der Familie, der jede Möglichkeit ausnutzt, alles zum Tee (offizielles Zahlungsmittel im Canyon) machen zu können, und vor kleinen Betrügereien hierbei nicht scheut.
  • Vernon Wendell: Der Cousin dritten Grades von Norm. Er bewegt sich wegen seines Übergewichtes stets mit einem Elektroroller fort und hält sich von jeder physischen Arbeit fern. Seine Lieblingstätigkeiten sind das Essen und andere im Canyon zu beleidigen. Daher ist er im Canyon unbeliebt.

Synchronisation[Bearbeiten]

Die deutsche Synchronisation entsteht nach einem Dialogbuch von Stefan Eckel und unter der Dialogregie von Marion von Stengel durch die Synchronfirma Studio Hamburg Synchron in Hamburg.[1]

Rolle Originalsprecher Deutsche Sprecher[1][2]
Norm Wendell Patrick McKenna Tetje Mierendorf
Sheila Wendell Jennifer Irwin Marion von Stengel
Roxy Wendell Bryn McAuley
Jake Wendell Joanne Vannicola Patrick Bach
Vernon Wendell Patrick McKenna
Sid Butane Dwayne Hill Hugo Egon Balder
Emily Butane Joanne Vannicola
Mace Butane Shoshana Sperling Nadine Heidenreich
Sly Butane Gillian Anderson
Butch Butane Tarah Consoli Henning Nöhren
Reginald Manderbelt Martin Roach
Beverly Manderbelt Marium Carvell
Royce Manderbelt Dwayne Hill
Pristine Manderbelt Jajube Mandiela Julia Riedler
Vaughn Manderbelt
Bjorn
Sarah Shoshana Sperling Daniela Reidies
Nallappat Brajabashimayum / Handpuppe Robert Missler
Widow Mcgurck Robert Missler
Earl Michael Lott

Episodenliste[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Crash Canyon in der Deutschen Synchronkartei, abgerufen am 22. Juni 2012.
  2. VIVA nimmt "Crash Canyon" ins Programm. In: Wunschliste.de. Abgerufen am 21. Juni 2012.
  3. Crash Canyon (Staffel 1). In: Fernsehserien.de. Abgerufen am 21. Juni 2012.