Creme

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Creme oder Crème (französisch crème ‚Sahne‘, ‚Rahm‘, von griechisch χρίσμα chrisma ‚Salbe‘) steht für:

Nahrungsmittel:

  • Buttercreme, Creme aus Butter, der Puddingcreme, Englische Creme, Eischaummasse, Eischneemasse oder Zuckermasse untergezogen wird
  • Crème brûlée, französische Süßspeise unter anderem aus Sahne und Karamell
  • Crème fraîche, Sauerrahmerzeugnis mit mindestens 30 % Fettgehalt
  • Nuss-Nougat-Creme, Brotaufstrich aus Haselnüssen und Kakao
  • Likör mit einem Zuckergehalt von mindestens 250 g pro Liter, siehe Likör
  • seltene Bezeichnung für Kaffeesahne

Daran angelehnt Masse mit weicher Konsistenz:


Creme ist der Familienname folgender Personen:


Siehe auch:

 Wiktionary: Creme – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.