Cristina Galbó

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Cristina Galbó Sanchez(* 17. Januar 1950 in Madrid) ist eine spanische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Galbó trat bereits im Alter von 13 Jahren in Filmen auf; gleich für ihre erste Rolle wurde sie ausgezeichnet. Danach wurde sie in vielen Genrefilmen der 1960er und 1970er Jahre eingesetzt. Meist war sie dabei die bedrohte Schönheit in Horrorfilmen oder das Love interest des Italowestern-Helden. Von 1969 an war sie bis zu dessen frühem Tod im Jahr 1974 mit Peter Lee Lawrence verheiratet. Um 1990 verließ sie das Filmgeschäft und ihre Heimat und zog in die USA, wo sie als Flamenco-Tänzerin und -lehrerin arbeitete[1].

1963 erhielt sie die Goldmedaille beim Festival Internacional de Cine de Donostia-San Sebastián.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.nuestrocine.com/personal.asp?idpersona=1463