Critics’ Choice Television Awards 2012

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Beverly Hills Hotel, Veranstaltungsort der Critics’ Choice Television Awards 2012

Die Critics’ Choice Television Awards 2012 wurden von der Broadcast Television Journalists Association (BTJA) am 18. Juni 2012 im Beverly Hills Hotel, einem Hotel in Beverly Hills, Kalifornien vergeben.[1] Die Nominierungen wurden am 5. Juni 2013 bekanntgegeben.[2] Berücksichtigt wurden Programme, die im Zeitraum vom 1. Juni 2011 bis zum 31. Mai 2012 in der Hauptsendezeit ausgestrahlt worden sind.

Unabhängig von der eigentlichen Verleihung wurden am 17. Juni 2012 die Awards in der Kategorie Vielversprechendste neue Serie (im Original Most Exciting New Series) verliehen.[3]

Preisträger und Nominierte[Bearbeiten]

Die erfolgreichsten Serien
(mindestens drei Nominierungen; hervorgehoben=meiste Auszeichnungen
N=Nominierung; A=Auszeichnung)
Serie N A
Community 6 1
Breaking Bad 5 2
Parks and Recreation 5 2
Mad Men 5 1
Modern Family 4 2
New Girl 4 1
Girls 4 0
Good Wife 4 0
Homeland 3 2
Sherlock 3 2
Game Change – Der Sarah-Palin-Effekt 3 1
Justified 3 0
Sons of Anarchy 3 0

Sparte Comedy[Bearbeiten]

Beste Comedyserie[Bearbeiten]

Community

The Big Bang Theory
Girls
Modern Family
New Girl
Parks and Recreation

Bester Hauptdarsteller in einer Comedyserie[Bearbeiten]

Louis C.K.Louie

Don CheadleHouse of Lies
Larry DavidLass es, Larry! (Curb Your Enthusiasm)
Garret DillahuntRaising Hope
Joel McHaleCommunity
Jim ParsonsThe Big Bang Theory

Beste Hauptdarstellerin in einer Comedyserie[Bearbeiten]

Zooey DeschanelNew Girl
Amy PoehlerParks and Recreation

Lena DunhamGirls
Julia Louis-DreyfusVeep – Die Vizepräsidentin (Veep)
Martha PlimptonRaising Hope
Ashley RickardsAwkward – Mein sogenanntes Leben (Awkward.)

Bester Nebendarsteller in einer Comedyserie[Bearbeiten]

Ty BurrellModern Family

Max GreenfieldNew Girl
Nick OffermanParks and Recreation
Danny PudiCommunity
Jim RashCommunity
Damon Wayans, Jr.Happy Endings

Beste Nebendarstellerin in einer Comedyserie[Bearbeiten]

Julie BowenModern Family

Alison BrieCommunity
Cheryl HinesSuburgatory
Gillian JacobsCommunity
Eden SherThe Middle
Casey WilsonHappy Endings

Beste Gastrolle in einer Comedyserie[Bearbeiten]

Paul RuddParks and Recreation

Becky Ann BakerGirls
Bobby CannavaleModern Family
Kathryn HahnParks and Recreation
Justin LongNew Girl
Peter ScolariGirls

Sparte Drama[Bearbeiten]

Beste Dramaserie[Bearbeiten]

Homeland

Breaking Bad
Downton Abbey
Game of Thrones
Good Wife (The Good Wife)
Mad Men

Bester Hauptdarsteller in einer Dramaserie[Bearbeiten]

Bryan CranstonBreaking Bad

Kelsey GrammerBoss
Jon HammMad Men
Charlie HunnamSons of Anarchy
Damian LewisHomeland
Timothy OlyphantJustified

Beste Hauptdarstellerin in einer Dramaserie[Bearbeiten]

Claire DanesHomeland

Michelle DockeryDownton Abbey
Julianna MarguliesGood Wife (The Good Wife)
Elisabeth MossMad Men
Emmy RossumShameless
Katey SagalSons of Anarchy

Bester Nebendarsteller in einer Dramaserie[Bearbeiten]

Giancarlo EspositoBreaking Bad

Peter DinklageGame of Thrones
Neal McDonoughJustified
John NobleFringe – Grenzfälle des FBI (Fringe)
Aaron PaulBreaking Bad
John SlatteryMad Men

Beste Nebendarstellerin in einer Dramaserie[Bearbeiten]

Christina HendricksMad Men

Christine BaranskiGood Wife (The Good Wife)
Anna GunnBreaking Bad
Regina KingSouthland
Kelly MacdonaldBoardwalk Empire
Maggie SiffSons of Anarchy

Beste Gastrolle in einer Dramaserie[Bearbeiten]

Lucy LiuSouthland

Dylan BakerDamages – Im Netz der Macht (Damages)
Jere BurnsJustified
Loretta DevineGrey’s Anatomy
Carrie PrestonGood Wife (The Good Wife)
Chloe WebbShameless

Sparte Fernsehfilm bzw. Miniserie[Bearbeiten]

Bester Film oder Miniserie[Bearbeiten]

Sherlock

American Horror Story
Game Change – Der Sarah-Palin-Effekt (Game Change)
The Hour
Luther
Die Verschwörung – Verrat auf höchster Ebene (Page Eight)

Bester Schauspieler in einem Film oder Miniserie[Bearbeiten]

Benedict CumberbatchSherlock

Kevin CostnerHatfields & McCoys
Idris ElbaLuther
Woody HarrelsonGame Change – Der Sarah-Palin-Effekt (Game Change)
Bill NighyDie Verschwörung – Verrat auf höchster Ebene (Page Eight)
Dominic WestThe Hour

Beste Schauspielerin in einem Film oder Miniserie[Bearbeiten]

Julianne MooreGame Change – Der Sarah-Palin-Effekt (Game Change)

Gillian AndersonGroße Erwartungen (Great Expectations)
Patricia ClarksonFive
Jessica LangeAmerican Horror Story
Lara PulverSherlock
Emily WatsonAppropriate Adult

Sparte Reality-TV[Bearbeiten]

Beste Realityshow[Bearbeiten]

Anthony Bourdain – eine Frage des Geschmacks (Anthony Bourdain: No Reservations)

Leben im Chaos (Hoarders)
In Teufels Küche (Kitchen Nightmares)
Die Drei vom Pfandhaus (Pawn Stars)
Alle meine Frauen (Sister Wives)
Undercover Boss

Beste Realityshow – Wettbewerb[Bearbeiten]

The Voice

The Amazing Race
Chopped
The Pitch
Shark Tank
So You Think You Can Dance

Bester Moderator einer Realityshow[Bearbeiten]

Tom BergeronDancing with the Stars
Cat DeeleySo You Think You Can Dance

Nick CannonAmerica’s Got Talent
Phil KeoghanThe Amazing Race
RuPaulRuPaul’s Drag Race

Weitere Kategorien[Bearbeiten]

Beste Zeichentrickserie[Bearbeiten]

Archer

Adventure Time – Abenteuerzeit mit Finn und Jake (Adventure Time)
Bob’s Burgers
Family Guy
Star Wars: The Clone Wars

Beste Talkshow[Bearbeiten]

Late Night with Jimmy Fallon

Conan
The Daily Show with Jon Stewart
Jimmy Kimmel Live!
The View

Vielversprechendste neue Serie[Bearbeiten]

Es wurden alle folgenden Serien ausgezeichnet:

The Following
The Mindy Project
Nashville
The Newsroom
Political Animals

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Rainer Idesheim: Critics’ Choice Television Awards 2012: Die Gewinner. In: Serienjunkies.de. 19. Juni 2012. Abgerufen am 23. Mai 2013.
  2. Rainer Idesheim: Critics’ Choice Television Awards 2012: Die Nominierungen. In: Serienjunkies.de. 6. Juni 2012. Abgerufen am 23. Mai 2013.
  3. Bernd Michael Krannich: Critics’ Choice TV Awards benennen die vielversprechendsten Piloten. In: Serienjunkies.de. 17. Juni 2012. Abgerufen am 23. Mai 2013.