Crnomasnica

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Црномасница
Crnomasnica
Crnomasnica führt kein Wappen
Crnomasnica (Serbien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Serbien
Okrug: Bor
Opština: Negotin
Koordinaten: 44° 4′ N, 22° 33′ O44.06472222222222.546111111111Koordinaten: 44° 3′ 53″ N, 22° 32′ 46″ O
Einwohner: 272 (2002)
Telefonvorwahl: (+381) 019
Kfz-Kennzeichen: NG[1]
Struktur und Verwaltung (Stand: 2008)
Gemeindeart: Dorf
Bürgermeister: Bane Milisavljević[2]
Postanschrift: MK Crnomasnica 19315
Braćevac

Crnomasnica (kyrillisch Црномасница) ist ein Dorf in der Opština Negotin und im Bezirk Bor in Serbien.

Geschichte[Bearbeiten]

Über die Zeit vor dem Jahr 1919 existieren keine schriftlichen Aufzeichnungen oder Erwähnungen über dieses Dorf.

Bis zum Jahre 1919 war Crnomasnica unter bulgarischer Besetzung. Danach wurde das Dorf, sowie der Rest dieser Region an das Königreich der Slowenen, Kroaten und Serben (Jugoslawien) angegliedert[3].

Kirche Hl. Prophet Jeremias[Bearbeiten]

Im Dorf wird die Serbisch-orthodoxe Kirche, geweiht dem Hl. Prophet Jeremias erbaut. Die Fundamente der Kirche weihte der Eparch Ilarion der Eparchie Timok am 16. September 2014 ein. Die Kirche gehört zur Eparchie Timok der Serbisch-orthodoxen Kirche und ist das erste gebaute Gotteshaus im Dorf.

Einwohner[Bearbeiten]

Laut Volkszählung 2002 gab es 272 Einwohner in Crnomasnica.

Weitere Volkszählungen:

  • 1948: 719
  • 1953: 715
  • 1961: 724
  • 1971: 630
  • 1981: 565
  • 1991: 426

Quellen[Bearbeiten]

  1. BO wird im Laufe des Jahres in der Region ausgemustert
  2. Webseite der Gemeinde Negotin - Mesne Kancelarije
  3. Webseite der Gemeinde Negotin