Crocodile River (Mpumalanga)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Crocodile River
Krokodilrivier Oos
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Crocodile River stromaufwärts vom Kwena Damm

Crocodile River stromaufwärts vom Kwena Damm

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Mpumalanga in Südafrika
Flusssystem Komati
Abfluss über Komati → Indischer OzeanVorlage:Infobox Fluss/QUELLE_fehlt
Mündung in den Komati-25.4384331.976352Koordinaten: 25° 26′ 18″ S, 31° 58′ 35″ O
25° 26′ 18″ S, 31° 58′ 35″ O-25.4384331.976352
Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Einzugsgebiet 10.446 km²Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen

Vorlage:Infobox Fluss/Veraltet

Der Crocodile River (englisch: Crocodile River (East), afrikaans: Krokodilrivier (Oos)) ist ein Fluss in der Provinz Mpumalanga in Südafrika. Er hat ein Einzugsgebiet von 10.446 Quadratkilometern.[1]

Der Crocodile River wird in Abgrenzung zum Crocodile River West – der in den Limpopo mündet – auch Crocodile River Ost genannt.

Der Crocodile River entspringt nördlich von Dullstroom in Mpumalanga in den Steenkamp-Bergen. Nach dem Kwena-Stausee verläuft der Fluss durch die Schoemanskloof bis zum Montrose-Wasserfall. Von dort fließt er ostwärts an Mbombela vorbei zum Krüger-Nationalpark und bildet dessen südliche Grenze. In Komatipoort mündet er in den Komati.

Ein Großteil des Flusswassers wird zur künstlichen Bewässerung genutzt. Dadurch trocknet der Fluss in den regenarmen Monaten manchmal fast vollständig aus.

Ngwenya Lodge und Crocodile River

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Crocodile River (Mpumalanga) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Informationen zu Süßwasser-Gewässern (englisch)