Crossplane

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
3D-Modell einer Crossplane-Kurbelwelle

Als Crossplane oder Cross-Plane wird eine bestimmte Bauart von Kurbelwellen für Hubkolbenmotoren genannt. Die Crossplane-Kurbelwelle ist die bei V8-Motoren am häufigsten verwendete Bauart.

Bei der Crossplane-Bauart wird der Winkel zwischen benachbarten Hubzapfen - der sogenannte Hubzapfenversatz - so gewählt, dass eine ungleichmäßige Zündfolge entsteht. Dadurch entstehen kleinere, nicht sinusförmige Schwingungen, was zu einem besseren Masseausgleich und einer Reduzierung des Trägheitsmomentes führt.

Weblinks[Bearbeiten]