Crowley (Louisiana)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Crowley
Spitzname: Crowtown
Stadtzentrum von Crowley
Stadtzentrum von Crowley
Lage in Louisiana
Crowley (Louisiana)
Crowley
Crowley
Basisdaten
Gründung: 1886
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Louisiana
Parish:

Acadia Parish

Koordinaten: 30° 13′ N, 92° 22′ W30.213611111111-92.3736111111116Koordinaten: 30° 13′ N, 92° 22′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 13.265 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 1.044,5 Einwohner je km²
Fläche: 12,7 km² (ca. 5 mi²)
Höhe: 6 m
Postleitzahl: 70526
Vorwahl: +1 337
FIPS:

22-18650

GNIS-ID: 1629931
Webpräsenz: www.crowley-la.com
Bürgermeister: Greg A. Jones

Crowley ist eine Stadt (mit dem Status „City“) und Verwaltungssitz des Acadia Parish im US-amerikanischen Bundesstaat Louisiana. Im Jahr 2010 hatte Crowley 13.265 Einwohner.[1] Crowley hat den Spitznamen „Amerikas Reis-Hauptstadt“, was damit zusammenhängt, dass Crowley lange Zeit das Zentrum des Reisanbaus in den USA war. Heute gibt es immer noch viele Farmer, die dort Reis anbauen. Außerdem hat Crowley eine überregional erfolgreiche Fußballmannschaft.

Geografie[Bearbeiten]

Crowley liegt im mittleren Süden Louisianas am südöstlichen Ufer des Mermentau River. Die geografischen Koordinaten von Crowley sind 30°12′49″ nördlicher Breite und 92°22′25″ westlicher Länge. Das Stadtgebiet erstreckt sich über eine Fläche von 12,7 km².

Benachbarte Orte von Crowley sind Rayne (12,4 km östlich) und Estherwood (10,5 km westsüdwestlich).

Die nächstgelegenen größeren Städte sind Lafayette (37,2 km östlich), Baton Rouge (130 km in der gleichen Richtung) und Beaumont in Texas (180 km westlich).[2]

Verkehr[Bearbeiten]

Durch den Norden von Crowley verläuft in West-Ost-Richtung die Interstate 10, die hier die kürzeste Verbindung von Houston nach New Orleans bildet. Der U.S. Highway 90 führt als Hauptstraße durch das Stadtgebiet von Crowley und kreuzt hier den Louisiana Highway 13. Alle weiteren Straßen sind untergeordnete Landstraßen, teils unbefestigte Fahrwege sowie innerörtliche Verbindungsstraßen.

Durch Crowley verläuft eine Eisenbahnlinie der BNSF Railway, die von Houston nach New Orleans führt.

Mit dem Le Gros Memorial Airport[3] liegt 13,9 km westsüdwestlich ein kleiner Flugplatz. Die nächsten Großflughäfen sind der Louis Armstrong New Orleans International Airport (238 km östlich) und der George Bush Intercontinental Airport in Houston (329 km westlich).

Geschichte[Bearbeiten]

Crowley wurde 1886 von C.C. Duson und W.W. Duson gegründet. Die Stadt wurde nach den irischen Eisenbahnunternehmer Pat Crowley benannt.

Bevölkerung[Bearbeiten]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten in Crowley 13.265 Menschen in 5102 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 1044,5 Einwohner pro Quadratkilometer. In den 5102 Haushalten lebten statistisch je 2,53 Personen.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 64,6 Prozent Weißen, 32,5 Prozent Afroamerikanern, 0,3 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,3 Prozent Asiaten sowie 0,7 Prozent aus anderen ethnischen Gruppen; 1,5 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 1,9 Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

27,1 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 57,5 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 15,4 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 52,4 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das mittlere jährliche Einkommen eines Haushalts lag bei 28.592 USD. Das Pro-Kopf-Einkommen betrug 16.182 USD. 31,2 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[1]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b American Fact Finder Abgerufen am 12. August 2013
  2. Entfernungsangaben laut Google Maps Abgerufen am 12. August 2013
  3. Le Gros Memorial Airport Abgerufen am 12. August 2013

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Crowley, Louisiana – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien