Cult Energy Vital Water

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cult Energy Vital Water
Teamdaten
UCI-Code CUL
Nationalität DanemarkDänemark Dänemark
Lizenz Continental Team
Betreiber Skelde Cycling ApS
Gründung 2000
Disziplin Straße
Radhersteller Python
Personal
Team-Manager DanemarkDänemark Christa Skelde
Sportl. Leiter DanemarkDänemark René Jochumsen
DanemarkDänemark Kim Nielsen
DanemarkDänemark Michael Skelde
DanemarkDänemark Jannik Skovlund
Namensgeschichte
Jahre Name
2000
2001–2009
2010
2011–2012
2013
2014
Cycling Horsens (HOR)
Glud & Marstrand Horsens (GLU)
Glud & Marstrand-LRØ Rådgivning (GLU)
Glud & Marstrand-LRØ (GLU)
Team Cult Energy (GLU)
Cult Energy Vital Water (CUL)
Website
www.skeldecycling.com

Cult Energy Vital Water ist ein dänisches Radsportteam mit Sitz in der dänischen Stadt Horsens.

Die Mannschaft wurde im Jahr 2000 unter dem Namen Cycling Horsens gegründet und ein Jahr später stieg der Sponsor Glud & Marstrand, einem Hersteller von Dosen und Bechern, mit ein. Seit 2005 besitzt das Team eine UCI-Lizenz als Continental Team, mit der es hauptsächlich an Rennen der UCI Europe Tour teilnimmt. Sportliche Leiter sind Christa Skelde, René Jochumsen, Michael Skelde, Kim Nielsen und Jannik Skovlund. Die Mannschaft wird mit Fahrrädern der Marke Python ausgestattet.

Saison 2014[Bearbeiten]

Erfolge in der UCI Europe Tour[Bearbeiten]

Datum Rennen Kat. Fahrer
9. März NiederlandeNiederlande Dorpenomloop Rucphen 1.2 DanemarkDänemark Michael Svendgaard
14. März KroatienKroatien 1. Etappe Istrian Spring Trophy 2.2 DanemarkDänemark Magnus Cort Nielsen
15. März KroatienKroatien 2. Etappe Istrian Spring Trophy 2.2 DanemarkDänemark Magnus Cort Nielsen
13.–16. März KroatienKroatien Gesamtwertung Istrian Spring Trophy 2.2 DanemarkDänemark Magnus Cort Nielsen
12. April FrankreichFrankreich 2. Etappe Circuit des Ardennes 2.2 DanemarkDänemark Troels Vinther
17. April FrankreichFrankreich 2. Etappe Tour du Loir-et-Cher 2.2 DanemarkDänemark Troels Vinther
1. Mai DeutschlandDeutschland Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt (U23) 1.2U DanemarkDänemark Mads Pedersen
3. Mai DanemarkDänemark Himmerland Rundt 1.2 DanemarkDänemark Magnus Cort Nielsen
4. Mai DanemarkDänemark Destination Thy 1.2 DanemarkDänemark Magnus Cort Nielsen
11. Mai NorwegenNorwegen Ringerike Grand Prix 1.2 DanemarkDänemark Magnus Cort Nielsen
30. Mai NorwegenNorwegen 3. Etappe Tour des Fjords 2.1 DanemarkDänemark Magnus Cort Nielsen
14. Juni FrankreichFrankreich 3. Etappe Ronde de l’Oise 2.2 DanemarkDänemark Magnus Cort Nielsen
15. Juni FrankreichFrankreich 4. Etappe Ronde de l’Oise 2.2 DanemarkDänemark Magnus Cort Nielsen
12.–15. Juni FrankreichFrankreich Gesamtwertung Ronde de l’Oise 2.2 DanemarkDänemark Magnus Cort Nielsen
18. Juli TschechienTschechien 2. Etappe Czech Cycling Tour 2.2 DanemarkDänemark Martin Mortensen
17.-20. Juli TschechienTschechien Gesamtwertung Czech Cycling Tour 2.2 DanemarkDänemark Martin Mortensen

Zugänge – Abgänge[Bearbeiten]

Zugänge Team 2013 Abgänge Team 2014
DanemarkDänemark Mads Christensen Team Saxo-Tinkoff DanemarkDänemark Michael Valgren Tinkoff-Saxo
DanemarkDänemark Martin Mortensen Concordia Forsikring-Riwal DanemarkDänemark Jesper Hansen Tinkoff-Saxo
DanemarkDänemark Lasse Bøchman J.Jensen-Ramirent DanemarkDänemark Alexander Kamp Christina Watches-Kuma
DanemarkDänemark Emil Vinjebo Team TreFor DanemarkDänemark Jesper Hansen Designa Køkken-Knudsgaard
DanemarkDänemark Mads Pedersen Neoprofi DanemarkDänemark Kasper Linde Jørgensen Riwal
DanemarkDänemark Michael Svendgaard Neoprofi DanemarkDänemark Patrick Clausen Team TreFor-Blue Water
DanemarkDänemark Niki Østergaard Karriereende

Saison 2013[Bearbeiten]

Erfolge in der UCI Europe Tour[Bearbeiten]

Datum Rennen Kat. Fahrer
17. März FrankreichFrankreich Grand Prix de la Ville de Nogent-sur-Oise 1.2 DanemarkDänemark Alexander Kamp
13. April BelgienBelgien Liège-Bastogne-Liège (U23) 1.2U DanemarkDänemark Michael Valgren
26. April DanemarkDänemark Skive-Løbet 1.2 DanemarkDänemark Patrick Clausen
10. Mai LuxemburgLuxemburg 3. Etappe Flèche du Sud 2.2 DanemarkDänemark Michael Valgren
8.-12. Mai LuxemburgLuxemburg Gesamtwertung Flèche du Sud 2.2 DanemarkDänemark Michael Valgren
31. Juli DanemarkDänemark 1. Etappe Dänemark-Rundfahrt 2.HC DanemarkDänemark Magnus Cort Nielsen
3. August DanemarkDänemark 4. Etappe Dänemark-Rundfahrt 2.HC DanemarkDänemark Magnus Cort Nielsen

Zugänge – Abgänge[Bearbeiten]

Zugänge Team 2012 Abgänge Team 2013
DanemarkDänemark Troels Vinther Team Saxo Bank-Tinkoff Bank DanemarkDänemark Sebastian Lander BMC Racing Team
DanemarkDänemark Alexander Kamp Christina Watches-Onfone DanemarkDänemark Mathias Gade Concordia Forsikring-Riwal
DanemarkDänemark Michael Reihs Christina Watches-Onfone DanemarkDänemark Lasse Bøchman J.Jensen-Ramirent
DanemarkDänemark Magnus Cort Nielsen Team Concordia Forsikring-Himmerland
DanemarkDänemark Mads Würtz Schmidt Neoprofi

Mannschaft[Bearbeiten]

Name Geburtstag Nationalität
Michael Valgren 7. Februar 1992 DanemarkDänemark Dänemark
Patrick Clausen 2. Juli 1990 DanemarkDänemark Dänemark
Jesper Hansen 23. Oktober 1990 DanemarkDänemark Dänemark
Christian Jørgensen 13. November 1987 DanemarkDänemark Dänemark
Kasper Jørgensen 23. August 1984 DanemarkDänemark Dänemark
Alexander Kamp 14. Dezember 1993 DanemarkDänemark Dänemark
Magnus Cort Nielsen 16. Januar 1993 DanemarkDänemark Dänemark
Niki Østergaard 21. Januar 1988 DanemarkDänemark Dänemark
Michael Reihs 25. April 1979 DanemarkDänemark Dänemark
Mads Würtz Schmidt 31. März 1994 DanemarkDänemark Dänemark
André Steensen 12. Oktober 1987 DanemarkDänemark Dänemark
Rasmus Sterobo 11. August 1991 DanemarkDänemark Dänemark
Troels Vinther 24. Februar 1987 DanemarkDänemark Dänemark

Saison 2009[Bearbeiten]

Erfolge in der Europe Tour[Bearbeiten]

Datum Rennen Kat. Fahrer
16. Mai DanemarkDänemark Grand Prix Copenhagen 1.2 DanemarkDänemark Jacob Nielsen

Platzierungen in UCI-Ranglisten[Bearbeiten]

UCI America Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2009 38. DanemarkDänemark Christopher Juul (296.)
2010 29. DanemarkDänemark Christopher Juul (185.)
2011 21. DanemarkDänemark Christopher Juul (47.)
2012 33. DanemarkDänemark Patrick Clausen (176.)
2013 - -

UCI Asia Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2009 44. DanemarkDänemark Jacob Nielsen (155)
2010 58. DanemarkDänemark Troels Vinther (241.)
2011 44. DanemarkDänemark Daniel Foder (111.)
2012-2013 - -

UCI Europe Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2009 83. DanemarkDänemark Michael Berling (383.)
2010 39. DanemarkDänemark Lasse Bøchman (157.)
2011 38. DanemarkDänemark Troels Vinther (90.)
2012 31. DanemarkDänemark André Steensen (58.)
2013 25. DanemarkDänemark Michael Valgren (66.)

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]