Cumberland County (Illinois)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Cumberland Courthouse in Toledo, gelistet im NRHP Nr. 81000220[1]
Verwaltung
US-Bundesstaat: Illinois
Verwaltungssitz: Toledo
Adresse des
Verwaltungssitzes:
Court House
P.O. Box 146
Toledo, IL 62468
Gründung: 2. März 1843
Gebildet aus: Coles County
Vorwahl: 001 217
Demographie
Einwohner: 11.048  (2010)
Bevölkerungsdichte: 12,3 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 899 km²
Wasserfläche: 3 km²
Karte
Karte von Cumberland County innerhalb von Illinois

Das Cumberland County[2] ist ein County im US-amerikanischen Bundesstaat Illinois. Im Jahr 2010 hatte das County 11.048 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 12,3 Einwohnern pro Quadratkilometer.[3] Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Toledo.[4] Im Cumberland County gibt es drei öffentliche Bibliotheken und drei täglich erscheinende Zeitungen.

Geografie[Bearbeiten]

Das County liegt im mittleren Südosten von Illinois und wird vom Embarras River durchflossen. Es hat eine Fläche von 899 km², wovon 3 km² Wasserfläche ist. An das Cumberland County grenzen folgende Nachbarcountys:

Coles County
Shelby County Compass card (de).svg Clark County
Effingham County Jasper County

Geschichte[Bearbeiten]

Das Cumberland County wurde am 2. März 1843 aus dem südlichen Teil des Coles County gebildet. Benannt wurde das County nach der Cumberland Road, die damals den Potomac River mit dem Mississippi River verband.

Durch die immer weitere Aufteilung der Original-Countys gehörte die Fläche des jetzigen County 1809 bis 1812 zum St. Clair County, 1812 bis 1814 zum Madison County, 1814 bis 1817 zum Edwards County, 1817 bis 1819 zum Crawford County und 1819 bis 1830 zum Clark County, woraus 1830 das Coles County gebildet wurde.

Am 5. November 1885 brannte das Verwaltungsgebäude völlig nieder, wobei alle Bücher, Aufzeichnungen und Dokumente vernichtet wurden.

Demografische Daten[Bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1850 3718
1860 8311 100 %
1870 12.223 50 %
1880 13.759 10 %
1890 15.443 10 %
1900 16.124 4 %
1910 14.281 -10 %
1920 12.858 -10 %
1930 10.419 -20 %
1940 11.698 10 %
1950 10.496 -10 %
1960 9936 -5 %
1970 9772 -2 %
1980 11.062 10 %
1990 10.670 -4 %
2000 11.253 5 %
2010 11.048 -2 %
Vor 1900[5] 1900–1990[6] 2000[4] 2010[3]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten im Cumberland County 11.048 Menschen in 4172 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 12,3 Einwohner pro Quadratkilometer. In den 4172 Haushalten lebten statistisch je 2,65 Personen.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 98,0 Prozent Weißen, 0,7 Prozent Afroamerikanern, 0,2 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,3 Prozent Asiaten sowie aus anderen ethnischen Gruppen; 0,9 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 9,0  Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

23,4 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 59,7 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 16,9 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 50,1 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts lag bei 42.101 USD. Das Pro-Kopf-Einkommen betrug 21.262 USD. 12,5 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[3]

Ortschaften im Cumberland County[Bearbeiten]

Citys

Villages

Unincorporated Communities

1 - überwiegend im Clark County
2 - überwiegend im Effingham County
3 - teilweise im Coles County

Gliederung[Bearbeiten]

Das Cumberland County ist in acht Townships eingeteilt[7]:

Township Einwohner
(2010)
FIPS
Cottonwood Township 521    17-16587
Crooked Creek Township 422    17-17640
Greenup Township 2413    17-31537
Neoga Township 3124    17-51993
Spring Point Township 1294    17-72143
Sumpter Township 1980    17-73729
Union Township 690    17-76641
Woodbury Township 604    17-82959

Siehe auch[Bearbeiten]

Liste der Einträge in das National Register of Historic Places im Cumberland County

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Auszug aus dem National Register of Historic Places. Abgerufen am 13. März 2011
  2. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatGNIS-ID: 424219. Abgerufen am 22. Februar 2011 (englisch).
  3. a b c U.S. Census Buero, State & County QuickFacts - Cumberland County, IL Abgerufen am 26. November 2012
  4. a b National Association of Counties Abgerufen am 26. November 2012
  5. U.S. Census Bureau - Census of Population and Housing Abgerufen am 15. März 2011
  6. Auszug aus Census.gov Abgerufen am 14. Februar 2011
  7. Missouri Census Data Center - Illinois Abgerufen am 26. November 2012

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Cumberland County, Illinois – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

39.27-88.24Koordinaten: 39° 16′ N, 88° 14′ W