Cumberland County (Pennsylvania)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verwaltung
US-Bundesstaat: Pennsylvania
Verwaltungssitz: Carlisle
Adresse des
Verwaltungssitzes:
1 Courthouse Square
Carlisle, PA 17013
Gründung: 1750
Gebildet aus: Lancaster County
Vorwahl: 001 717
Demographie
Einwohner: 213.674  (2000)
Bevölkerungsdichte: 150,1 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 1427 km²
Wasserfläche: 3 km²
Karte
Karte von Cumberland County innerhalb von Pennsylvania
Website: www.ccpa.net

Cumberland County[1] ist ein County im US-Bundesstaat Pennsylvania der Vereinigten Staaten. Bei der Volkszählung im Jahr 2000 hatte das County 213.674 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 150 Einwohner pro Quadratkilometer. Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Carlisle.

Geographie[Bearbeiten]

Das County hat eine Fläche von 1427 Quadratkilometern, wovon 3 Quadratkilometer Wasserfläche sind.

Karte des Cumberland Countys
Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1790 18.208
1800 25.386 40 %
1810 26.757 5 %
1820 23.606 -10 %
1830 29.226 20 %
1840 30.953 6 %
1850 34.327 10 %
1860 40.098 20 %
1870 43.912 10 %
1880 45.977 5 %
1890 47.271 3 %
1900 50.344 7 %
1910 54.479 8 %
1920 58.578 8 %
1930 68.236 20 %
1940 74.806 10 %
1950 94.457 30 %
1960 124.816 30 %
1970 158.177 30 %
1980 178.541 10 %
1990 195.257 9 %
2000 213.670 9 %
Vor 1900[2]

1900–1990[3] 2000[4]

Städte und Ortschaften[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Cumberland County im Geographic Names Information System des United States Geological Survey. Abgerufen am 22. Februar 2011
  2. U.S. Census Bureau _ Census of Population and Housing. Abgerufen am 28. Februar 2011
  3. Auszug aus Census.gov. Abgerufen am 28. Februar 2011
  4. Auszug aus factfinder.census.gov Abgerufen am 28. Februar 2011

Weblinks[Bearbeiten]

40.17-77.27Koordinaten: 40° 10′ N, 77° 16′ W