Cumhuriyetçi Türk Partisi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cumhuriyetçi Türk Partisi
Republikanisch-Türkische Partei
Logo der CTP
Partei­vorsitzender Özkan Yorgancıoğlu
Gründung 1970
Haupt­sitz Nikosia
Aus­richtung Sozialdemokratie
Farbe(n) Grün
Parlamentsmandate 15 von 50
Internationale Verbindungen Progressive Allianz, Sozialistische Internationale (SI)
Europapartei Sozialdemokratische Partei Europas (SPE)
Website www.ctp-bg.org
Altes Logo

Cumhuriyetci Türk Partisi (Abkürzung CTP) (zu deutsch Republikanisch türkische Partei) ist eine sozialdemokratische Partei in der Türkischen Republik Nordzypern.

Die CTP wurde am 27. Dezember 1970 unter der Führung von Ahmet Mithat Berberoğlu gegründet und ist die älteste türkisch-zypriotische Partei. Sie ist assoziiertes Mitglied der Sozialistischen Internationale.

Bei den Wahlen 2005 bekam die CTP 44,51 Prozent der Stimmen und konnte so 25 der 50 Sitze im Parlament der Republik für sich beanspruchen.[1]

Bei den vorgezogenen Parlamentswahlen vom 19. April 2009 gewann die CTP mit 29,15 Prozent der Stimmen 15 der 50 Sitze.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Wahlergebnis, BBC Turkish, abgerufen am 22. Februar 2008