Curia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Curia (lateinisch „Rat“, „[Gerichts-]Hof“, wohl von *co-viria „Versammlung von Männern“) steht für:

  • Kurie (Römisches Reich), Geschlechterverband im alten Rom
  • Curia (Versammlungsort), Versammlungsort eines Geschlechterverbands oder von Volksvertretern
    • Curia Hostilia, Versammlungsort des römischen Senats (7.–1. Jahrhundert v. Chr.)
    • Curia Iulia, Versammlungsort des römischen Senats (ab 1. Jahrhundert v. Chr.)
  • Curia Regis, Beratungsgremium oder Gerichtshof des Königs im mittelalterlichen England
  • Römische Kurie („Curia Romana“), Gesamtheit der Leitungs- und Verwaltungsorgane des Heiligen Stuhls

Curia steht für die Orte:

Curia ist der Familienname von:

CURIA steht für:


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.