Curling-Weltmeisterschaft der Herren 2012

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Spielort der Herren-Weltmeisterschaft

Die Curling-Weltmeisterschaft der Herren (offiziell Capital One World Men's Curling Championship 2012) fand vom 31. März bis 8. April 2012 in der St. Jakobshalle in Basel in der Schweiz statt. Sie wurde im üblichen Modus gespielt. Die Mannschaften spielten ein Rundenturnier („Round Robin“). Die ersten vier Teams qualifizieren sich für die Endrunde und spielten um die Medaillen.

Qualifikation[Bearbeiten]

Fix qualifiziert sind die Schweiz als ausrichtende Nation und Kanada als amtierender Weltmeister. Das zwölf Teilnehmer umfassende Feld wird durch die Qualifikanten der Curling-Europameisterschaft 2011 und der Curling-Pazifik-Meisterschaft 2011 sowie durch die Teams der Nordamerika-Zone komplettiert.

Endstand[Bearbeiten]

Platz Land
1 KanadaKanada Kanada
2 SchottlandSchottland Schottland
3 SchwedenSchweden Schweden
4 NorwegenNorwegen Norwegen
5 NeuseelandNeuseeland Neuseeland
6 China VolksrepublikChina Volksrepublik China
7 DanemarkDänemark Dänemark
8 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
9 SchweizSchweiz Schweiz
10 FrankreichFrankreich Frankreich
11 DeutschlandDeutschland Deutschland
12 TschechienTschechien Tschechien

Weblinks[Bearbeiten]