Curt Giles

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada Curt Giles Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 30. November 1958
Geburtsort The Pas, Manitoba, Kanada
Größe 174 cm
Gewicht 82 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Amateur Draft 1978, 4. Runde, 54. Position
Minnesota North Stars
Spielerkarriere
1973–1975 Humboldt Broncos
1975–1979 University of Minnesota Duluth
1979–1986 Minnesota North Stars
1986–1987 New York Rangers
1987–1991 Minnesota North Stars
1991–1993 St. Louis Blues

Curtis Jon Giles (* 30. November 1958 in The Pas, Manitoba) ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeyspieler, der in seiner aktiven Zeit von 1973 bis 1993 unter anderem für die Minnesota North Stars, New York Rangers und St. Louis Blues in der National Hockey League spielte.

Karriere[Bearbeiten]

Curt Giles begann seine Karriere als Eishockeyspieler bei den Humboldt Broncos, für die er von 1973 bis 1975 in der Saskatchewan Junior Hockey League aktiv war. Anschließend besuchte er vier Jahre lang die University of Minnesota Duluth, für deren Eishockeymannschaft er parallel zu seinem Studium in der Western Collegiate Hockey Association spielte. In diesem Zeitraum wurde er im NHL Amateur Draft 1978 in der vierten Runde als insgesamt 54. Spieler von den Minnesota North Stars ausgewählt. In der Saison 1979/80 gab der Verteidiger sein Debüt für die Minnesota North Stars in der National Hockey League, spielte parallel jedoch auch für deren Farmteam Oklahoma City Stars in der Central Hockey League. In den folgenden sechs Jahren war er einer der Führungsspieler im Franchise der Minnesota North Stars. Dort begann er auch die Saison 1986/87, ehe er im November 1986 an den Ligarivalen New York Rangers abgegeben wurde. Fast genau ein Jahr später kehrte er kurz nach Beginn der Saison 1987/88 nach Minnesota zurück. Den Großteil der Saison 1991/92 verbrachte er bei der Olympiavorbereitung des Team Canada. Im Anschluss an die Winterspiele beendete er die Spielzeit bei den St. Louis Blues aus der NHL, bei denen er im Anschluss an die Saison 1992/93 seine Karriere im Alter von 34 Jahren beendete.

International[Bearbeiten]

Für Kanada nahm Giles an der Weltmeisterschaft 1982 sowie den Olympischen Winterspielen 1992 in Albertville teil. Bei der WM 1982 gewann er mit seiner Mannschaft die Bronze-, bei den Winterspielen 1992 die Silbermedaille.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 1978 WCHA First All-Star Team
  • 1978 NCAA West First All-American Team
  • 1979 WCHA First All-Star Team
  • 1979 NCAA West First All-American Team

International[Bearbeiten]

NHL-Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Reguläre Saison 14 895 43 199 242 733
Playoffs 13 103 6 16 22 118

Weblinks[Bearbeiten]