Curtis John Guillory

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen von Curtis John Guillory

Curtis John Guillory SVD (* 18. September 1943 in Mallet) ist Bischof von Beaumont.

Leben[Bearbeiten]

Curtis John Guillory trat der Ordensgemeinschaft der Steyler Missionare bei und der Weihbischof in Panama, Carlos Ambrosio Lewis Tullock SVD, weihte ihn am 16. Dezember 1972 zum Priester.

Papst Johannes Paul II. ernannte ihn am 29. Dezember 1987 zum Titularbischof von Stagnum und zum Weihbischof in Galveston-Houston. Der Bischof von Galveston-Houston, Joseph Anthony Fiorenza, spendete ihm am 19. Februar des nächsten Jahres die Bischofsweihe; Mitkonsekratoren waren Philip Hannan, Erzbischof von New Orleans, und James Terry Steib SVD, Weihbischof in Saint Louis.

Am 2. Juni 2000 wurde er zum Bischof von Beaumont ernannt und am 28. Juli desselben Jahres in das Amt eingeführt.

Weblinks[Bearbeiten]

Vorgänger Amt Nachfolger
Joseph Anthony Galante Bischof von Beaumont
seit 2000
---