Cuth Harrison

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cuth Harrison
Automobil-/Formel-1-Weltmeisterschaft
Nation: Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Erster Start: Großer Preis von Großbritannien 1950
Letzter Start: Großer Preis von Italien 1950
Konstrukteure
1950 ERA 
Statistik
WM-Bilanz:
Starts Siege Poles SR
3
WM-Punkte:
Podestplätze:
Führungsrunden: — über 0 km
Vorlage:Infobox Formel-1-Fahrer/Wartung/Alte Parameter

Thomas Cuthbert „Cuth“ Harrison (* 6. Juli 1906 in Sheffield, England; † 21. Januar 1981 ebenda) war ein britischer Automobilrennfahrer.

Er fuhr drei Formel-1-WM-Rennen in der Saison 1950 für das britische ERA-Team, darunter auch das Debütrennen in Silverstone, das er mit dem siebten Platz abschloss. Darüber hinaus nahm Harrison von 1947 bis 1950 an 28 nicht zur Weltmeisterschaft zählenden Formel-1-Läufen teil. In den anderen beiden Grands Prix, die er fuhr, schied er aus. Nach seiner Motorsportkarriere gründete er die TCHarrison Ford Garage.

Statistik in der Formel 1[Bearbeiten]

Saison Team Chassis Motor Rennen Siege Zweiter Dritter Poles schn.
Rennrunden
Punkte WM-Pos.
1950 Cuth Harrison ERA Type B ERA 1.5 L6s 3 NC
Gesamt 3

Einzelergebnisse[Bearbeiten]

Saison 1 2 3 4 5 6 7
1950 Flag of the United Kingdom.svg Flag of Monaco.svg Flag of the USA.svg Flag of Switzerland within 2to3.svg Flag of Belgium (civil).svg Flag of France.svg Flag of Italy.svg
7 DNF         DNF