Cuyahoga-Valley-Nationalpark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cuyahoga-Valley-Nationalpark
Wasserfall im Park
Wasserfall im Park
Cuyahoga-Valley-Nationalpark (USA)
Paris plan pointer b jms.svg
41.176586697222-81.542329788889Koordinaten: 41° 10′ 36″ N, 81° 32′ 32″ W
Lage: Ohio, Vereinigte Staaten
Nächste Stadt: Akron
Fläche: 133 km²
Gründung: 11. Oktober, 2000
Besucher: 3.306.175 (2004)
Herbst im Cuyahoga Valley Nationalpark
Herbst im Cuyahoga Valley Nationalpark
i3i6

Der Cuyahoga-Valley-Nationalpark befindet sich im Nordosten der USA. Es ist der erste Nationalpark in Ohio und liegt in der Nähe von Akron und Cleveland. Durch den Park schlängelt sich der Fluss Cuyahoga, was in der Sprache der Mohawk-Indianer „gekrümmt“ bedeutet.

1974 wurde das 134 km² große Gebiet zu einem nationalen Erholungsgebiet (National Recreation Area) erklärt. Am 11. Oktober 2000 entstand daraus der Nationalpark. Bei Besuchern beliebt sind Wanderungen und Radfahren auf dem 30 km langen Treidelpfad Towpath Trail, der früher ein Teil des 496 km langen Ohio-Erie-Kanals war.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Cuyahoga-Valley-Nationalpark – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien