Cygnus A

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Galaxie
Cygnus A
3c405.jpg
Falschfarben-Radiobild bei 5 GHz (Daten des VLA)
Sternbild Schwan
Position
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Rektaszension 19h 59m 28,4s[1]
Deklination +40° 44′ 02,1″ [1]
Erscheinungsbild
Morphologischer Typ E  
Helligkeit (visuell) 16,22 mag [2]
Winkelausdehnung 0,55′ × 0,46′
Physikalische Daten
Zugehörigkeit Cygnus-A-Cluster  
Rotverschiebung 0,056075 ± 0,000067  [2]
Entfernung ca. 750 Mio. Lj /
ca. 230 Mio. pc
Geschichte
Entdeckung Grote Reber
Datum der Entdeckung 1939
Katalogbezeichnungen
PGC 63932 • MCG +07-41-003 • IRAS 19577+4035 • 4C 40.40 • VV 72 • 2E 4309 • W 57 • BWE 1957+4035 • NRAO 620 • 1C 19.01 • QSO B1957+405 • 3C 405 • 1RXS J195928.7+404405 • 2U 1957+40 • 4U 1957+40 • DA 500 • DB 117 • Mills 19+4
Aladin previewer

Cygnus A (3C 405) ist eine der hellsten und bekanntesten Radiogalaxien. Entdeckt wurde das Objekt im Jahre 1939 durch Grote Reber; als Ansammlung diskreter Objekte wurde es von James Stanley Hey und Kollegen 1946 in England identifiziert und 1953 konnten Roger Jennison und Mrinal Kumar Das Gupta zeigen, dass es sich um eine Doppelquelle handelt.[3] Wie alle anderen Radiogalaxien enthält auch diese einen Aktiven Galaxienkern.

Bilder der Radiostrahlung der Astronomie zeigen zwei Jets, die das galaktische Zentrum in entgegengesetzte Richtungen verlassen und deren Ausdehnung ein Vielfaches der Ausdehnung des im Bereich der sichtbaren Licht nachweisbaren Galaxie selbst ist.[4]. Die Jets enden in Gebieten sehr heißen Gases, die durch ihre Radiostrahlung deutlich nachweisbar sind. Hier treffen die Jetteilchen auf das die Galaxie umgebende intergalaktische Medium, das dabei stark aufgeheizt wird.[5].

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. SIMBAD
  2. a b NASA/IPAC Extragalactic Database
  3. Jennison, R.C.; Das Gupta, M.K.: Fine Structure of the extra-terrestrial radio source Cygnus 1. In: Nature, Vol. 172. S. pp. 996. 1953. Abgerufen am 18. Dezember 2010.
  4. Strange, D: The Radio Galaxy Cygnus "A". Abgerufen am 22. September 2008.
  5. X-Ray Cygnus AAstronomy Picture of the Day vom 5. Oktober 2002 (englisch). Abgerufen am 30. Dezember 2009